Neuer VP und größeres Channel-Team Trend Micro baut Deutschland-Präsenz aus

Autor: Dr. Andreas Bergler

Security-Anbieter Trend Micro verstärkt die Channel-Aktivitäten. Sowohl für das deutsche Channel- als auch Finance-Team kommt Verstärkung. Zudem zeichnet Hannes Steiner als neuer Vice President Germany jetzt für die Geschäfte in Deutschland verantwortlich.

Firmen zum Thema

Hannes Steiner, Vice President Germany bei Trend Micro
Hannes Steiner, Vice President Germany bei Trend Micro
(Bild: Trend Micro/ Alex Schelbert)

Mit personellem Zuwachs baut Trend Micro jetzt die Themen Cloud, Managed Service Provider (MSP) und Finance & Insurance aus. Als Vice President Germany leitet jetzt Hannes Steiner die Geschäfte des japanischen Security-Anbieters in Deutschland. Der Manager war seit 2016 für Trend Micro als Senior Director Sales Germany aktiv und übernimmt den Staffelstab von Frank Schwittay, der sich nun auf seine Rolle als Vice President Europe konzentriert und zuvor beide Positionen bekleidete. Steiner freut sich unter anderem darauf, in seiner neuen Funktion die IT-Verantwortlichen der Kunden bei der Bewältigung ihrer Sicherheitsanforderungen zu unterstützen: „Die fortschreitende Digitale Transformation, die Verschmelzung von IT und OT sowie eine sich rapide verändernde Bedrohungslandschaft erfordern ein durchdachtes und ganzheitliches Sicherheitskonzept.“

Das Channel-Team bekommt doppelten Zuwachs: Als Enterprise Account Managerin MSP wird Linda Haase das MSP-Business mit Partnern in der Region erweitern. Bevor Haase zu Trend Micro kam, hatte sie als Regional Partner Manager bei Vectra den Channel in der DACH-Region und Osteuropa ausgebaut. Davor war sie sieben Jahre bei Check Point aktiv. Zweiter Neuzugang ist Nicholas Pook, der ebenfalls von Check Point kommt, wo er als Major Account Manager Großkunden betreute. Zuvor verantwortete Pook als Business Development Manager für Cloud- und Cyber-Sicherheit bei Ingram Micro den Aufbau des Business mit Trend Micro. Bei diesem übernimmt er nun die Weiterentwicklung der strategischen Allianzen mit den Cloud-Anbietern.

Bildergalerie

Schließlich kommt mit Kay Buchheister auch neue Unterstützung für das Sales-Team. Buchheister war sogar 14 Jahre bei Check Point, wo er als Global Account Manager Team Leader Finance die strategische Kunden- und Partnergewinnung verantwortete. Bei Trend Micro bekleidet er nun die Position als Senior Executive Finance & Insurance.

(ID:47103338)

Über den Autor

Dr. Andreas Bergler

Dr. Andreas Bergler

CvD IT-BUSINESS, Vogel IT-Medien