Aktueller Channel Fokus:

Storage und Datamanagement

Cebit Global Conferences 2017

Ray Kurzweil erwartet eine höhere Lebensqualität

| Autor: Marisa-Solvejg Metzger

Am 22. März wird Ray Kurzweil auf der Cebit einen Vortrag über die Innovationsgeschwindigkeit und deren Auswirkungen auf die Wirtschaft und Gesellschaft halten.
Am 22. März wird Ray Kurzweil auf der Cebit einen Vortrag über die Innovationsgeschwindigkeit und deren Auswirkungen auf die Wirtschaft und Gesellschaft halten. (Bild: Weinberg-Clark Photography)

Werden in den 2030er Jahren Nanoroboter im menschlichen Körper die Lebenserwartung erhöhen? Der Vordenker, Autor und Erfinder Ray Kurzweil wird in seiner Keynote auf der diesjährigen Cebit schildern, was er sich von den technologischen Entwicklungen für die Zukunft verspricht.

Am 22. März wird bei den Cebit Global Conferences Ray Kurzweil über den rasanten technologischen Fortschritt und dessen Einfluss auf unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden referieren.

Der Chef-Entwickler von Google, Mitgründer der Singularity University im Silicon Valley, Ehrendoktor an 21 Universitäten und Preisträger des Technical Grammy Awards 2015 verspricht sich eine enorme Steigerung der Lebenserwartung. Kurzweils Spezialgebiet ist die künstliche Intelligenz: Ab den 2030er Jahren, visioniert er, werden Nanoroboter im menschlichen Körper ermöglichen, unser Nervensystem mit dem Internet zu verbinden.
Die Innovationsgeschwindigkeit des 21. Jahrhunderts stellt das Kernthema seines Vortrags dar. Kurzweil ist überzeugt, dass Weiterentwicklungen einen enormen Anstieg der menschlichen Leistungsfähigkeit, Lebensqualität und Gesundheit bewirken werden. Daraus werden neue Möglichkeiten für Geschäftsleute und Privatpersonen resultieren.

Marisa-Solvejg Metzger
Über den Autor

Marisa-Solvejg Metzger

Kommentare werden geladen....

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44512638 / Events)