Erweiterung für InsightIDR Rapid7 erwirbt den Threat-Intelligence-Anbieter Intsights

Autor: Melanie Staudacher

Mit der Threat Intelligence von Intsights erweitert Rapid7 die Cloud-native XDR-Lösung InsightIDR. Für 355 Millionen Dollar übernimmt Rapid7 den amerikanischen Hersteller. Intsights soll die Reaktion auf Bedrohungen verbessern und Fachkräfte entlasten.

Firmen zum Thema

Rapid7 kauft den Hersteller Intsights und damit dessen Threat-Intelligence-Technologie.
Rapid7 kauft den Hersteller Intsights und damit dessen Threat-Intelligence-Technologie.
(Bild: DragonImages - stock.adobe.com)

355 Millionen Dollar zahlt der Sicherheitshersteller Rapid7 für Intsights. Das amerikanische Unternehmen bietet kontextbasierte Bedrohungsabwehr mittels Threat Intelligence.

Mit der Übernahme will Rapid7 den Kunden eine Lösung für das tiefere Verständnis von Kundenumgebungen bereitstellen. Unternehmen jeder Größe erhalten damit den Überblick über Bedrohungen, die Angriffsfläche, relevante Erkenntnisse und Funktionen zur Bedrohungsabwehr. Zudem können Unternehmen damit ihre Fachkräfte entlasten, die zunehmend Mühe haben, aus der Flut an Daten zu erkennen, welche Aktionen sofort Maßnahmen erfordern.

Die Technologie von Intsights wird Rapid7 in die eigene XDR-Plattform (Extended Detection and Response) InsightIDR integrieren. Diese bietet Erkennung und Reaktion auf Sicherheitsvorfälle, Schwachstellenmanagement, Cloud- und Anwendungssicherheit sowie Sicherheitsorchestrierung und -automatisierung.

„Cybersicherheit ist heute ein einseitiger Kampf, und die Chancen stehen durchweg zugunsten der Angreifer“, sagt Corey Thomas, CEO bei Rapid7. „Intsights und Rapid7 teilen die Überzeugung, dass Unternehmen nur dann erfolgreich sein werden, wenn sie eine einheitliche Sicht auf interne und externe Bedrohungen haben, komplett mit kontextbezogener Intelligenz und automatisierter Bedrohungsabwehr, die es den Sicherheitsteams ermöglicht, sich auf die wichtigsten Bedrohungen zu konzentrieren.“

(ID:47538888)

Über den Autor

 Melanie Staudacher

Melanie Staudacher

Volontärin, Vogel IT-Medien GmbH