PEN E-PL9 im Retro-Look Olympus: Digitalkamera mit Smartphone-Bedienung

Autor Sylvia Lösel

Mit einer Touchscreen-Bedienung und Selfie-Features will Olympus mit seiner Digitalkamera PEN E-PL9 bei Smartphone-Fans punkten. Die Kamera präsentiert sich zwar in Retro-Optik, hinter der Fassade verbirgt sich allerdings Hightech.

Anbieter zum Thema

Für die Kamera gibt es zahlreiche Accessoires - von Trageriemen bis Ledertaschen.
Für die Kamera gibt es zahlreiche Accessoires - von Trageriemen bis Ledertaschen.
(Bild: Olympus)

Olympus bringt ein neues Modell seiner Retro-Kamera PEN auf den Markt. Die PEN E-PL9 punktet mit einer neuen Art der Bedienung, die an Smartphone-Gewohnheiten angelehnt ist. Auch dürfen natürlich Bluetooth und WLAN nicht fehlen. Herzstück der Kamera ist aber der Live-MOS-Sensor mit einer Auflösung von 16 Megapixeln. Dieser wird ergänzt von einem TruePic-VIII-Bildprozessor und einer Bildstabilisierung. Für eine punktgenaue Fokussierung stehen 121 Messfelder für den Autofokus zur Verfügung.

Kamera meets Smartphone

Bei der E-PL9 lassen sich jetzt alle Kreativ-Programme über den Touchscreen aktivieren. Im Automatik-Modus erkennt die Kamera zunächst selbständig die Situation und stimmt die Einstellungen darauf ab. Helligkeit, Farbe und Kontrast können aber auch dann noch manuell angepasst werden – mit einem Schieberegler auf dem Display. Für Selfie-Freunde ist das nach oben und unten neigbare Drei-Zoll-Display ein wertvolles Hilfsmittel. Und die e-Porträt-Funktion optimiert obendrein Hauttöne direkt in der Kamera.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 5 Bildern

Auch der Zugriff auf die Motivprogramme erfolgt jetzt über den Touchscreen. Davon hat das Retro-Modell 23 im Portfolio, die von „Feuerwerk“ über „Strand und Schnee“ bis zu diversen Portrait-Modi reicht. Die ISO-Empfindlichkeit reicht im Auto-Modus bis zu 6400 und die Verschlusszeiten sind mit 1/4000-60s angegeben. Ein manueller Weißabgleich ist ebenso möglich wie Serienbildaufnahmen mit maximal 14 Bildern.

Die E-PL9 hat ein Micro-Four-Thirds-Bajonett und ist mit M.Zuiko-Objektiven kompatibel. Davon gibt es rund 20 verschiedene. Ältere Objektive können über einen Adapter aufgesetzt werden.

Für das Retro-Modell gibt eine große Auswahl an modischen Accessoires, von Trageriemen über Ledertaschen bis hin zu Objektivtaschen.

Preise und Verfügbarkeit

Die PEN E-PL9 wird ab Mitte März für 549 Euro in Weiß, Schwarz und Braun erhältlich sein. Zusammen mit dem Objektiv M.Zuiko Digital 14-42 mm 1:3.5-5.6 EZ Pancake gibt es sie für 699 Euro.

Wissen, was läuft

Täglich die wichtigsten Infos aus dem ITK-Markt

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:45137831)