Aktueller Channel Fokus:

Digital Transformation

Wortmann Terra PC-Mini v3

Neues Innenleben für den Mini-PC

| Autor: Klaus Länger

Wortmann bringt eine neue Generation des PC-Mini. Der kleine Rechner arbeitet nun mit Prozessoren der Skylake-Familie, soll aber auch mit den ganz neuen Kaby-Lake-CPUs zurecht kommen.
Wortmann bringt eine neue Generation des PC-Mini. Der kleine Rechner arbeitet nun mit Prozessoren der Skylake-Familie, soll aber auch mit den ganz neuen Kaby-Lake-CPUs zurecht kommen. (Bild: Wortmann)

Wortmann bringt eine neue Auflage des PC-Mini auf den Markt. Die dritte Generation des für 24-Stunden-Betrieb ausgelegten Rechners verwendet nun Core-Prozessoren der Skylake- und bald auch der Kaby-Lake-Baureihe.

Der kompakte Terra PC-Mini, sein Gehäuse misst nur 16,5 x 19 x 4,3 cm, wird von Wortmann konsequent für den 24/7-Betrieb ausgelegt. Die vom Hersteller angepeilten Einsatzbereiche sind neben dem Büro auch Digital Signage oder die Verwendung als Kassensystem. Die Basis für den PC-Mini bildet ein Mainboard mit Intel-H110-Chipsatz und Sockel 1151. Er arbeitet nicht mit Mobilprozessoren, sondern ist für Desktop-Prozessoren mit bis zu 65 Watt TDP ausgelegt. Die erste Version des kleinen Rechners kommt mit einen Intel Core i3-6100 auf den Markt. Der Skylake-Prozessor kann auf vier GB DDR4 als Arbeitsspeicher zugreifen, der zweite Speichersockel ist für eine Erweiterung frei. Als Massenspeicher verwendet Wortmann eine für den Dauerbetrieb spezifizierte 150-GB-SSD von Intel mit SATA-Schnittstelle. Für eine zweite SSD steht ein M.2-Steckplatz zur Verfügung. Ein zweiter M.2-Steckplatz wird durch die 802.11ac-WLAN-Karte Intel 7265 belegt.

Anschlussvielfalt

Für die Verbindung mit einem lokalen Netzwerk stehen gleich zwei GBit-LAN-Buchsen bereit. Der Realtek-LAN-Controller im PC-Mini unterstützt auch Teaming. Monitore können über HDMI und DisplayPort mit dem kleinen Rechner verbunden werden. Weitere Schnittstellen sind zwei USB-3.0-Ports, sechs USB-2.0-Ports, ein Cardreader und sogar noch zwei serielle Ports.

Der Wortmann Terra PC-Mini v3 ist ab sofort für 709 Euro (UVP) im Handel erhältlich. Später sollen noch Konfigurationen mit stärkeren Skylake-Prozessoren und mit Kaby Lake auf den Markt kommen.

Kommentare werden geladen....

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44460525 / Hardware)