PlusServer und Kudelski Neues Angebot für Managed Security Services

Autor: Melanie Staudacher

PlusServer ergänzt das Security-Portfolio mit dem Cyber Fusion Center von Kudelski. Damit erhalten gemeinsame Kunden ein breites Angebot an Managed Security Services, vom ständigen Monitoring bis zur Analyse durch Experten.

Firmen zum Thema

Für Florian Weigmann, Chief Product Officer bei PlusServer, wird die Zusammenarbeit mit Kudelski zum „entscheidenden Wettbewerbsvorteil“.
Für Florian Weigmann, Chief Product Officer bei PlusServer, wird die Zusammenarbeit mit Kudelski zum „entscheidenden Wettbewerbsvorteil“.
(Bild: PlusServer)

Um auf den steigenden Bedarf an Managed Security Services (MSS) zu reagieren, gehen der Cloud Service Provider PlusServer und der Security-Anbieter Kudelski eine Partnerschaft ein. Die gemeinsamen Kunden sollen dadurch von der Kombination aus eines Security Information and Event Managements (SIEM) und Analyseleistungen durch Experten in einem Security Operation Center (SOC) profitieren. So erhalten sie die Möglichkeit, Bedrohungen und Anomalien frühzeitig zu erkennen und abzuwehren.

24/7 Überwachung

Durch die Zusammenarbeit erhalten Kunden von PlusServer mit dem Cyber Fusion Center von Kudelski eine Überwachung ihrer IT-Infrastruktur rund um die Uhr. Die Sicherheitsexperten prüfen die Umgebung permanent auf Anomalien und Angriffe und reagieren auf Bedrohungen. Unabhängig vom Speicherort der Daten, ob in der Cloud oder in einer hybriden IT-Umgebung, werden diese durch den Service geschützt. „In der digitalen Welt ist ein umfassender IT-Security-Service unverzichtbar“, sagt Florian Weigmann, Chief Product Officer bei PlusServer. „Wer die gemeinsam mit Cloud-Services aus einer Hand liefern kann, hat einen entscheidenden Wettbewerbsvorteil.“

(ID:47046041)

Über den Autor

 Melanie Staudacher

Melanie Staudacher

Volontärin, Vogel IT-Medien GmbH