Ralf Jordan wieder bei Lenovo Neuer EMEA-Channel-Chef bei Lenovo

Von Margrit Lingner

Anbieter zum Thema

Lenovo besetzt die Funktion des Vice President EMEA Channel um. Der neue Channel-Chef Ralf Jordan war vorher bei Dell, ist aber bei Lenovo kein Unbekannter. Seine Vorgängerin Fiona O’Brien übernimmt eine neue weltweite Rolle.

Ralf Jordan ist neuer Vice President EMEA Channel bei Lenovo.
Ralf Jordan ist neuer Vice President EMEA Channel bei Lenovo.
(Bild: Lenovo)

Ralf Jordan ist neuer Channel-Leiter für EMEA bei Lenovo. Als Mitglied des EMEA-Führungsteams berichtet er direkt an Francois Bornibus, Senior Vice President und EMEA President Lenovo. Jordan folgt auf Fiona O’Brien, die eine neue, weltweite Rolle als Vice President Sales Transformation & Enablement für internationale Märkte übernimmt.

Jordan bringt ein großes Fachwissen, fundierte Branchenkenntnis und Erfahrung mit zu Lenovo. Von Düsseldorf aus wird er sich auf den Ausbau des EMEA-Channel-Geschäfts über das gesamte Portfolio hinweg konzentrieren. Er soll Lenovo 360 vorantreiben, um die Intelligent Devices Group (IDG), die Infrastructure Solutions Group (ISG) und die Solutions & Services Group (SSG) enger miteinander zu verbinden.

Der neue Channel-Verantwortliche war vorher zehn Jahre lang bei Dell, wo er zuletzt Leiter der Distribution GTM für EMEA war. Vor seiner Zeit bei Dell war Jordan bei Lenovo als Vice President für Emerging Markets EMEA für Mittel- und Osteuropa, die Türkei, den Nahen Osten und Afrika zuständig. Seine Karriere startete der Systemingenieur 1992 bei IBM.

„Ich freue mich sehr, als VP EMEA Channel zu Lenovo zurückzukehren. In den letzten 10 Jahren habe ich das beeindruckende Wachstum, die Transformation und den Erfolg von Lenovo auf dem Markt mitverfolgt und bin begeistert, meinen Teil dazu beizutragen, unser EMEA-Channel-Geschäft auf die nächste Stufe zu heben. Ich sehe unglaubliche Möglichkeiten für Lenovo, aus seinen Stärken und seinem Erfolg Kapital zu schlagen und seine führende Position im Markt durch einen wirklich einheitlichen Channel-Ansatz weiter auszubauen. Es fühlt sich an, als würde ich zu meiner 'Ersten Liebe' zurückkehren.“

(ID:48568073)

Wissen, was läuft

Täglich die wichtigsten Infos aus dem ITK-Markt

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung