Suchen

Personalie Michael Grundl wird Vice President Sales International bei Lancom

Autor: Dr. Andreas Bergler

Lancom fokussiert die Entwicklung des internationalen Vertriebs und hat Michael Grundl als Vice President Sales International ins Boot geholt. Der Manager übernimmt damit den Stab von Ralf Haubrich, der zuvor für das internationale Channel-Geschäft mitverantwortlich war.

Firmen zum Thema

Michael Grundl, VP Sales International, Lancom
Michael Grundl, VP Sales International, Lancom
(Bild: Lancom Systems)

Zwar entwickelt und fertigt Lancom die Produkte und Lösungen in Deutschland, aber jetzt fokussiert der Netzwerk-Hersteller aus Würselen noch stärker auf den Internationalen Vertrieb. Dafür wurde soeben Michael Grundl zum Vice President Sales International ernannt. Der 47-jährige Diplom-Ingenieur der Elektrotechnik war zuvor Director Channel & Partner Sales EMEA bei Extreme Networks. Davor war er in verschiedenen Rollen im Vertrieb von TK- und IT-Unternehmen tätig, darunter bei Siemens, Nortel, Avaya oder bei der CMS IT-Consulting.

Stefan Herrlich, Geschäftsführer von Lancom: „Mit Michael Grundl stärken wir weiter unsere Position im internationalen Markt und schaffen mit einem engmaschigen, globalen Partnernetzwerk noch mehr Nähe zu unseren Kunden und Partnern im Ausland.“

Grundl übernimmt das internationale Channel-Geschäft von Ralf Haubrich, der dieses mitverantwortete. Haubrich wird sich nun auf das Named-Account-Geschäft, die Distributoren und den Ausbau des neuen Security-Geschäfts konzentrieren.

(ID:45639176)

Über den Autor

Dr. Andreas Bergler

Dr. Andreas Bergler

CvD IT-BUSINESS, Vogel IT-Medien