Suchen

Iiyama ProLite X4372UHSU-B1 Mammut-Monitor für 4K oder 4 x Full-HD

Autor: Klaus Länger

Mit seinem 42,5-Zoll-Panel erinnert der ProLite X4372UHSU-B1 von Iiyama eher an ein TV-Gerät als an einen Monitor. Das 4K-Display kann bis zu vier unterschiedliche Eingangssignale gleichzeitig darstellen und eignet sich auch als Gaming-Monitor.

Firmen zum Thema

Das 42,5 Zoll große IPS-Panel im Iiyama ProLite X4372UHSU-B1 liefert 4K-Auflösung. Der Monitor misst in der Breite knapp 97 Zentimeter.
Das 42,5 Zoll große IPS-Panel im Iiyama ProLite X4372UHSU-B1 liefert 4K-Auflösung. Der Monitor misst in der Breite knapp 97 Zentimeter.
(Bild: Iiyama)

Bei einem TV-Gerät zählt eine Diagonale von 42,5 Zoll heute eher zu den Einstiegsgrößen; die meisten Monitore sind dagegen immer noch deutlich kleiner. Iiyama positioniert den ProLite X4372UHSU-B1 daher auch als Alternative zu einem Multi-Monitor-Setup für Anwendungen wie Bildbearbeitung und DTP, CAD/CAM, Datenanalyse oder Visualisierung. Das 10-Bit-IPS-Panel liefert die 4K-Auflösung und entspricht bei der Fläche der Größe von vier 21,5 Zoll großen Full-HD-Displays. Die maximale Helligkeit liegt bei 450 cd/m². Das entspiegelte Panel ist zudem flimmerfrei und mit einer Blue-Light-Reducer-Funktion ausgestattet.

Bildergalerie

Mit 75 Hz Vertikalfrequenz und einer Reaktionszeit von 4 ms sowie HDR-Unterstützung eignet sich der 42,5-Zöller auch als Gaming-Monitor, etwa für Konsolen. An seinem integrierten USB-Hub lassen sich Gaming-Eingabegeräte gut anschließen. Zudem bietet der Monitor eine Halterung für ein Headset. Eingebaut sind außerdem zwei 9-Watt-Lautsprecher. Für die Steuerung der Lautstärke und des OSD gehört eine Fernbedienung zum Lieferumfang.

Vier Signaleingänge

Mit seinen zwei HDMI- und zwei DisplayPort-Eingängen stellt der Monitor zudem die Signale von vier Quellen gleichzeitig dar. So kann er etwa als Überwachungsmonitor oder in einem Leitstand eingesetzt werden. Mit seinem VESA-Mount ist auch eine Wandmontage möglich.

Der Iiyama ProLite X4372UHSU-B1 ist ab sofort für 524 Euro (UVP) verfügbar.

(ID:46399639)

Über den Autor

 Klaus Länger

Klaus Länger

Redakteur