Suchen

Harman Kardon Traveler Konferenzsystem to go

Autor: Wilfried Platten

Es muss nicht immer das teure System im Konferenzsaal sein. Manchmal reicht dafür ein cleverer Streaming-Lautsprecher wie der Harman Kardon Traveler. Denn der ist auch für mobile Konferenzszenarien einsetzbar.

Firmen zum Thema

Größenvergleich: Viel fehlt nicht mehr zum Smartphone-Adäquat.
Größenvergleich: Viel fehlt nicht mehr zum Smartphone-Adäquat.
(Bild: Harman Kardon)

Auf den ersten Blick ist der Traveler von harman/kardon ein edel verarbeiteter, aber ansonsten unauffälliger Streaming-Lautsprecher. Vollaluminium-Gehäuse, diamantgeschliffener Rand, Lederetui und Powerbank (2.500 mAH) verströmen Premium-Flair im Kompaktformat.

Clou ist jedoch das integrierte Konferenzsystem mit Dual-Mikrofon und integrierter Freisprechfunktion samt Noise- und Echo-Cancelling. Mit dem Ausblenden störender Nebengeräusch hat Harman ja reichlich Erfahrung aus dem Kopfhörer-Segment. So wird der Arbeitsplatz oder das Hotelzimmer zum temporären Konferenzraum.

Bildergalerie

Ach, ehe wir es vergessen: Bluetooth-Streaming kann der Traveler natürlich auch. Das 300 Gramm leichte Gerät ist wahlweise in schwarz oder silber erhältlich und kostet 179 Euro (UVP).

(ID:45297278)

Über den Autor

 Wilfried Platten

Wilfried Platten

Chefredakteur, IT-BUSINESS