PGP hat keinen Grund zu jammern IT-Security hält sich wacker

Autor / Redakteur: Ingo Wachter, PGP / Dr. Andreas Bergler

Im IT-Umfeld gibt es zahlreiche Unternehmen, die von einer Krise nichts spüren. Denn jede Krise hat auch ihre Gewinner. Im IT-Bereich zählen Hersteller von IT-Security-Lösungen gewiss dazu.

Firmen zum Thema

Durchgängige Verschlüsselungslösungen schützen die gesamten Unternehmensinformationen – und treiben die Verkaufzahlen nach oben.
Durchgängige Verschlüsselungslösungen schützen die gesamten Unternehmensinformationen – und treiben die Verkaufzahlen nach oben.
( Archiv: Vogel Business Media )

Bei angespannter Finanzlage und limitierten Etats werden Investitionsentscheidungen gründlicher durchdacht. Es trennt sich die Spreu vom Weizen. Sind es in guten Zeiten oft diverse Gadgets, die Gelder binden, entscheiden sich Unternehmen im schwierigen Rezessionsfahrwasser konsequenter dafür, Geld in Wesentliches zu investieren.

Die Strategie entscheidet

Ein beredtes Beispiel hierfür liefert die PGP Corporation. Just in den letzten Monaten des Jahres 2008, in denen das Krisenbarometer die heftigsten Ausschläge zeigte, konnte das Unternehmen für sein viertes Quartal mit einem Umsatzplus von mehr als 40 Prozent ein neues Rekordergebnis verzeichnen. Überhaupt war 2008 ein erfolgreiches Jahr für die Verschlüsselungsprofis – mit mehr als 30 Prozent Umsatzwachstum wurde es mit dem besten Ergebnis in der Unternehmensgeschichte abgeschlossen.

Dieser Beitrag stammt aus der Mutmacher-Ausgabe von IT-BUSINESS (5/2009 vom 2.3.2009, zur CeBIT 2009). (Archiv: Vogel Business Media)

PGP-Produkte und -Lösungen werden im Markt besser angenommen als je zuvor. Grund hierfür ist die umfassende Lösungsstrategie, die einen konsequenten und lückenlosen End-to-End-Schutz digitaler Daten gewährleistet und damit das wichtigste Kapital vieler Unternehmen absichert: den Informationspool.

Grund ist die Leichtigkeit, mit der PGP-Partner potenzielle Kunden von den Vorteilen einer Plattformlösung überzeugen können, die sich über die breite Palette an Verschlüsselungsapplikationen für unterschiedliche Systeme und Endgeräte einfach und individuell anpassen lässt.

Der Schutzbedarf steigt

Grund ist die Sensibilisierung der Öffentlichkeit bei Datenschutzpannen, die Firmen, die allzu sorglos mit sensiblen Informationen umgehen, durch einen Anbieterwechsel abstraft. Die unzähligen veröffentlichten Datenpannen des vergangenen Jahres haben mittlerweile auch den Letzten von der Wichtigkeit des Schutzes von Unternehmensdaten überzeugt.

Grund ist aber vor allem die Tatsache, dass die PGP Corporation das anbietet, was wirklich benötigt wird. Wer sich dies als Hersteller oder Reseller auf die eigene Fahne schreiben kann, dem braucht es vor der Zukunft nicht bange zu sein.

(ID:2019403)