Aktueller Channel Fokus:

Komponenten & Peripherie

Definition

Was sind Gadgets?

| Autor / Redakteur: Laimingas / Ira Zahorsky

Grundlagenwissen zum IT-Business
Grundlagenwissen zum IT-Business (Bild: © adiruch na chiangmai - Fotolia.com)

Das englische Wort Gadget steht für mehrere Bedeutungen. Es kann „Apparat“ heißen, aber auch „Schnickschnack“ oder „technische Spielerei“. Meist wird so ein technisches Produkt bezeichnet, das mit bisher unbekannten Funktionen oder Designs aufwartet.

In England wurde das Wort unter anderem für Gegenstände benutzt, zu denen dem Sprecher kein treffenderes Wort einfiel, vergleichbar mit dem deutschen „Dingsbums“ oder „Dingens“. Belegt ist es auch in der Seefahrt für Ausrüstungsteile von Matrosen. Heute meint man mit Gadgets in der Regel kleine und handliche Dinge, die sich gut transportieren lassen und einen bestimmten Spaßfaktor bieten. Dabei kommt es zu gleichen Teilen auf eine sinnvolle Funktionalität und eine gewisse Verspieltheit an.

Beispiele für allgemein als Gadgets bezeichnete Geräte sind Smartphones, Tablets, Netbooks, MP3-Player, digitale Kameras, Spielekonsolen oder auch der berühmte Zauberwürfel des Architekten Rubik. Es muss sich aber nicht immer um sinnvolle Technik handeln. Als Gadget gilt zum Beispiel auch ein Warmhaltegerät für Kaffeetassen mit USB-Anschluss oder ein solarbetriebener Bleistiftspitzer. Ein kleines Programm, das permanent die Wettervorhersage eines Ortes auf dem Desktop anzeigt, kann ebenfalls als Gadget bezeichnet werden.

Die Entwicklung von Gadgets

Das Prinzip eines Gadgets wurde vor allem durch Comics („Inspector Gadget“), Fernsehserien, Action- und Spionagefilme bekannt. Die kleinen nützlichen Helferlein, die etwa James Bond in jedem Film von seinem Kollegen Q ausgehändigt bekommt und die ihm dann häufig in Notsituationen das Leben retten, sind ein gutes Beispiel für Gadgets. Publikationen für Kinder und Jugendliche wie „Yps“ und „Micky Maus“ kommen teilweise oder regelmäßig mit Gadgets in den Handel.

Mittlerweile hat sich eine regelrechte Industrie rund um Gadgets gebildet. Neben bekannten Konzernen wie Sony oder Apple investieren auch viele kleinere und unbekannte Firmen in diesem Bereich. Vor allem viele chinesische Unternehmen drängen mit ihren „China Gadgets“ auf den Markt. Sie verkaufen zum Teil über eBay oder versenden häufig zu Kampfpreisen direkt und ohne Zwischenhändler aus ihrem Heimatland an den Verbraucher, wobei dieser oft eine Zeitspanne von bis zu mehreren Wochen für den Versand rechnen muss.

Im Softwarebereich wurden früher Bedienelemente wie Buttons, Eingabefelder u.ä. als Gadgets bezeichnet. Hier hat sich aber heute der Begriff Widget (ein Kunstwort aus Window und Gadget) durchgesetzt.

Zeitschriften, Magazine, Blogs & Co.

Mit der steigenden Popularität der Gadgets entstanden auch zahlreiche Plattformen, die sich dem Thema ausgiebig oder sogar ausschließlich widmen. Auch auf IT-BUSINESS.de finden Sie regelmäßig Artikel zu Technik-Gadgets.

25 Gadgets zum Muttertag

Geschenkideen

25 Gadgets zum Muttertag

06.05.19 - Der Muttertag naht, und der Gadgets-Markt hält einige Alternativen zu Blumen bereit. Beispielsweise einen E-Scooter, einen Orientteppich als Mousepad oder eine Nachttischlampe mit Induktions-Ladefunktion. Natürlich dürfen auch ein paar verrückte Powerbanks nicht fehlen. lesen

20 Gadgets, die auch dem Osterhasen gefallen

Geschenkideen zu Ostern

20 Gadgets, die auch dem Osterhasen gefallen

03.04.19 - In knapp drei Wochen ist schon wieder Ostern. Es wird also Zeit, die Osternester zu füllen oder sich darauf vorzubereiten. Wie wäre es mit Gadgets statt Ostereiern?! IT-BUSINESS hat 20 Gadgets zusammengesucht, die das Osterfest bereichern. lesen

Kommentare werden geladen....

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45912148 / IT-BUSINESS Definitionen)