Distributionsvertrag Ingram Micro schließt Partnerschaft mit dem IoT-Spezialisten Insys

Autor: Michael Hase

Der Distributor Ingram Micro nimmt die Netzwerkprodukte des Regensburger IoT-Spezialisten Insys Icom ins Portfolio auf. Damit erweitert das Dornacher Unternehmen sein Angebot an spezifischen Lösungen für die Industrie.

Firmen zum Thema

Martin Hümmecke, Director Specialty Solutions bei Ingram Micro, bezeichnet Insys als Premium-Anbieter.
Martin Hümmecke, Director Specialty Solutions bei Ingram Micro, bezeichnet Insys als Premium-Anbieter.
(Bild: Gudrun Kaiser)

Ingram Micro baut das Portfolio im Segment Industrial IoT (IIoT) aus. Der Dornacher Distributor vertreibt ab sofort die Produkte von Insys Icom, einer Sparte von Insys Microelectronics. Das Regensburger Unternehmen, das auf industrielle Datenkommunikation spezialisiert ist, bietet Netzwerkkomponenten für öffentliche Infrastrukturen und Produktionsanlagen an. Bei dem Broadliner werden Fachhandelspartner, die Router und Gateways von Insys Icom beziehen, durch die Geschäftsstelle im niedersächsischen Wallenhorst betreut.

Martin Hümmecke, Director Specialty Solutions Germany bei Ingram Micro, bezeichnet den neuen Hersteller als Premium-Anbieter in seinem Segment. Durch den Vertragsabschluss erweitere der Distributor sein Technologieangebot an der Schnittstelle von IT und Operational Technology (OT). „Zusammen mit Insys Icom sind wir in der Lage, unterschiedliche Anforderungen aus verschiedenen Lösungsbereichen und -märkten zu kombinieren und optimale Antworten zu liefern.“

Bei Insys Icom zeichnet Sun Spornraft, Head of Market Communications, ab sofort auch für den Channel-Vertrieb verantwortlich. „Gemeinsam bieten wir konkrete Lösungen für IIoT-Projekte an und treiben damit die Digitalisierung im industriellen Alltag voran“, kommentiert die Managerin den Vertrag mit Ingram Micro. Ergänzend zu seinen Produkten bietet der Regensburger Spezialist kostenfreie Teststellungen, technisches Consulting und Schulungen an.

(ID:46115784)

Über den Autor

 Michael Hase

Michael Hase

Chefreporter