Neuer Standort und Leiter des Enterprise-Vertriebsteams Igel treibt das Geschäft in Deutschland voran

Autor: Ann-Marie Struck

Der Anbieter des Next Generation Edge Operating Systems (OS) für Cloud Workspaces, Igel, ist auf Wachstumskurs. Um das Enterprise-Geschäft auszubauen wurde Niels Keunecke zum Senior Vice President Enterprise Sales EMEA ernannt. Zudem entsteht ein neuer Standort in Karlsruhe.

Firmen zum Thema

Niels Keunecke, Senior Vice President Enterprise Sales EMEA bei Igel.
Niels Keunecke, Senior Vice President Enterprise Sales EMEA bei Igel.
(Bild: Igel)

Niels Keunecke ist ab sofort Senior Vice President Enterprise Sales EMEA bei Igel. Damit baut der Anbieter des Next Generation Edge Operating Systems (OS) sein Enterprise-Vertriebsteam weiter aus und möchte somit die Bedeutung des Unternehmens im Enterprise-Markt vergrößern. Keunecke wechselt direkt vom Wettbewerber Unicon Software, bei dem er als Geschäftsführer für den Auf- und Ausbau des Geschäfts verantwortlich war. Neben der personellen Verstärkung, eröffnet Igel im zweiten Quartal 2021 einen weiteren Standort in Karlsruhe.

Werdegang

Keunecke bringt mehr als 18 Jahre Führungserfahrung und über 26 Jahre Expertise im Business Development und Vertrieb mit. Bevor er im Dezember 2011 die Stelle als Geschäftsführer bei Unicon Software annahm, war er fünf Jahre lang in verschiedenen Positionen bei Fujitsu Siemens Computers / Fujitsu Technology Solutions tätig. Dort bekleidete er unter anderem die Position des Senior Director Workplace Systems. Des Weiteren war er zuvor bei Medion, Ingram Macrotron Distribution und LG Electronics tätig.

(ID:47343670)

Über den Autor

 Ann-Marie Struck

Ann-Marie Struck

Redakteurin