Aktueller Channel Fokus:

AV & Digital Signage

Synology Diskstation DS420j

Günstiger NAS-Server für Multimedia und Backup

| Autor: Klaus Länger

Die Diskstation DS420j ist die Nachfolgerin der DS418j. Sie ist nun mit einem Quadcore- statt eines Dualcore-SoC ausgestattet und unterstützt mit ihren vier HDD-Einschüben 64 statt 40 TB Rohkapazität.
Die Diskstation DS420j ist die Nachfolgerin der DS418j. Sie ist nun mit einem Quadcore- statt eines Dualcore-SoC ausgestattet und unterstützt mit ihren vier HDD-Einschüben 64 statt 40 TB Rohkapazität. (Bild: Synology)

Die Cloud für Zuhause soll die Diskstation DS420j von Synology sein. Der sparsame 4-Bay-NAS-Server unterstützt große Festplatten, kommt mit Sync- und Backup-Software und passenden Multimedia-Apps für Smartphones.

Synology bringt mit der Diskstation DS420j einen 4-Bay-NAS-Server auf den Markt, der primär für die Anforderungen von Heimanwendern oder den SoHo-Sektor entwickelt wurde. Das Gerät bietet Platz für vier SATA-Festplatten mit jeweils bis zu 16 TB Kapazität und unterstützt eine ganze Reihe von RAID-Leveln. Die LAN-Anbindung erfolgt über Gigabit-Ethernet. Mit dem Quadcore-Prozessor Realtek RTD1296 und einem GB RAM schafft die Diskstation DS420j beim verschlüsselten Schreiben und Lesen einen Durchsatz von bis zu 112 MB/s. Wird der NAS-Server gerade nicht benötigt, dann wartet er in einem sparsamen Schlafmodus mit 7,88 Watt Leistungsaufnahme auf seinen Einsatz.

Backup und Cloud-Sync

Für die zentrale Speicherung von Fotos, Videos und Musikstücken stellt das Gerät passende Apps bereit, das Betriebssystem Synology Diskstation Manager soll für eine einfache und sichere Datenverwaltung sorgen. Mit Synology Drive können Dateien mit Rechnern unter Windows, MacOS oder Linux sowie mit Mobilgeräten synchronisiert werden, Synology Cloud Sync dient dazu, Daten mit Cloud-Speichern wie Dropbox, Google Drive, Microsoft OneDrive und Box auf gleichem Stand zu halten. Mit passenden Apps für iOS und Android können Smartphones von unterwegs einfach auf Daten und Multimedia-Inhalte zugreifen.

Die Diskstation DS420j als Überwachungsstation

Für den professionellen Einsatz bietet sich die Nutzung der Diskstation DS420j als zentraler Server für Überwachungskameras an. Das Gerät unterstützt bis zu 16 IP-Kameras, die Lizenz für zwei Kameras gehört zum Lieferumfang. Laut Synology kann die Surveillance-Station-Software nicht nur ein optimiertes Live-Video liefern, sondern bietet auch eine Bewegungserkennung sowie die Möglichkeit, Nutzer über SMS, E-Mail oder via Smartphone-App zu informieren, wenn sie verdächtige Aktivitäten registriert.

Die Synology Diskstation DS420j ist ab sofort verfügbar und kostet ohne Laufwerke 260 Euro (UVP).

Kommentare werden geladen....

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 46347486 / Hardware)