Channel Fokus:

Gaming

Experte in beratender Rolle

Gerhard Sundt ist neuer Beirat der Data Center Group

| Autor: Sarah Nollau

Gerhard Sundt lehrte Informatik am Massachusetts Institute of Technology und an der Fachhochschule Regensburg.
Gerhard Sundt lehrte Informatik am Massachusetts Institute of Technology und an der Fachhochschule Regensburg. (Bild: Data Center Group)

Gerhard Sundt wurde zum neuen Beirat der Data Center Group ernannt. Er gilt als Experte auf den Gebieten der Digitalisierung und Dienstleistungsrechenzentren. Durch Sundts Beratung möchte die Data Center Group neue Geschäftsfelder erschließen.

Gerhard Sundt ist anerkannter Experte für Themen wie Digitalisierung, Dienstleistungsrechenzentren sowie Marketing und Vertriebsstrategien. Bereits im Dezember wurde er zum neuen Beirat der Data Center Group berufen. Künftig wird er der Geschäftsführung als Berater zur Seite stehen und sie dabei unterstützen, neue Geschäftsfelder zu erschließen.

Als Investor und Aufsichtsratsmitglied ist er bereits bei vielen High-Tech-Unternehmen bekannt. Des Weiteren war er bereits in führenden Positionen verschiedener Unternehmen tätig, darunter die Deutsche Telekom, Hewlett-Packard oder D.Logistics AG. Außerdem lehrte Sundt Informatik am Massachusetts Institute of Technology (M.I.T.) sowie an der Fachhochschule Regensburg.

Thomas Sting, Geschäftsführer der Data Center Group, sagt: „Gerhard Sundt gestaltet die Zukunft der IT aktiv mit und verfügt über ein enormes Netzwerk von Digital Natives. Aufgrund seiner vielfältigen Tätigkeitsschwerpunkte und Erfahrungen ist er ein Visionär für künftige Anforderungen und damit idealer Partner für uns. Wir freuen uns sehr, mit seiner Unterstützung die Bedürfnisse unserer Kunden vor allem hinsichtlich Digitalisierung und Dienstleistungen in Rechenzentren noch besser zu validieren und unser Portfolio dahingehend weiter auszubauen.“

Kommentare werden geladen....

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45135870 / Personalien)