Lenovo Tech World: Drei neue Consumer-Notebooks Ganz billig oder mit Realsense-Kamera: Neue Lenovo-Notebooks

Redakteur: Klaus Länger

Lenovo hat auf seiner Hausmesse Tech World in Peking zwei neue Consumer-Notebooks präsentiert: Das Ideapad 100 soll mit einem Kampfpreis von 299 Euro auf den Markt kommen, das mit 599 Euro kostspieligere Z51 optional auch mit Intels Realsense-Kamera.

Firmen zum Thema

Lenovo bietet das neue 15,6-Zoll-Notebook Z51 auch mit Realsense-Kamera an. Die drei Linsen sind über dem Full-HD-Display zu sehen.
Lenovo bietet das neue 15,6-Zoll-Notebook Z51 auch mit Realsense-Kamera an. Die drei Linsen sind über dem Full-HD-Display zu sehen.
(Bild: Lenovo)

Lenovo positioniert das 299-Euro-Notebook Ideapad 100 als günstiges Einsteigergerät, für Kunden, die ein Notebook primär zum Surfen und für einfachere Office-Tätigkeiten benötigen. Dabei soll das mit 14- oder 15-Zoll-Display erhältliche Gerät mit schwarzem Outfit aber nicht billig aussehen und auch eine vernünftige Ausstattung bieten. Die besteht aus einem Intel Celeron N2840 mit zwei oder einem Pentium N3540 mit vier Kernen, beide auf Bay-Trail-Basis, vier GB RAM und einer 500-GB-HDD. Die Ideapad-100-Notebooks sollen dabei trotz flacher Bauform eine Akkulaufzeit von bis zu vier Stunden liefern. Das Display stellt jeweils die HD-Auflösung mit 1.366 x 768 Pixel dar. Die Windows-8.1-Notebooks sollen im Juni auf den Markt kommen.

Z51: Mittelklasse mit optionaler 3D-Kamera

Mit einem matten 15,6-Zoll-Full-HD-Display wartet dagegen das neue Mittelklasse-Notebook Z51 auf, für das Lenovo einen Einstandspreis von 599 Euro nennt. Dafür bekommt man dann einen Core-i3-Prozessor der fünften Generation, Intel HD-5500-Prozessorgrafik und eine herkömmliche HDD als Massenspeicher Die Modellpalette geht herauf bis zum Core i7, SSHD und einer zusätzlichen AMD Radeon R9 als Grafikkarte. Ein Soundsystem mit Dolby-Surround-Sound und ein schneller 802.11ac-WLAN-Adapter gehören bei allen Modellen zur Grundausstattung und auch ein DVD-Brenner ist immer an Bord.

Bildergalerie

Ein besonderes Ausstattungsmerkmal ist die optionale Realsense-Kamera über dem Display. Sie erfasst mit drei Linsen nicht nur Bilder in Full-HD, sondern wertet auch Tiefeninformationen aus. So lassen sich etwa für Realsense angepasste Spiele durch Gesten steuern oder die Kamera als 3D-Scanner einsetzen.

Das Lenovo Z51 wird ab Juni auf den Markt kommen, als Farben für das teilweise aus Aluminium gefertigte Gehäuse stehen Schwarz oder Weiß zur Wahl.

(ID:43424277)