Cherry Stream Keyboard Flacher Leisetreter fürs Büro

Autor Klaus Länger

Cherry hat das Stream Keyboard in der neuen Version leiser gemacht und mit zusätzlichen Funktionstasten versehen. So soll sich die mit der USB-Tastatur im Büro oder Homeoffice ergonomischer und angenehmer gestalten.

Firmen zum Thema

Cherry setzt bei der neuen Version des Stream Keyboard Tasten ein, bei denen der Scherenmechanismus noch leiser arbeiten soll. Zudem verfügt das flache USB-Keyboard über zusätzliche Sondertasten für den Aufruf von Browser, E-Mail-Programm, Taschenrechner und das Sperren des Computers.
Cherry setzt bei der neuen Version des Stream Keyboard Tasten ein, bei denen der Scherenmechanismus noch leiser arbeiten soll. Zudem verfügt das flache USB-Keyboard über zusätzliche Sondertasten für den Aufruf von Browser, E-Mail-Programm, Taschenrechner und das Sperren des Computers.
(Bild: Cherry)

Cherry hat das Stream Keyboard überarbeitet und bringt die mittlerweile vierte Evolutionsstufe der flachen USB-Tastatur mit SX-Scherenmechanismus auf den Markt. Laut dem deutschen Hersteller ist die neue Version noch leiser geworden, was sich vor allem in Großraumbüros positiv bemerkbar macht. Eine im Boden des Keyboards integrierte Metallplatte soll dafür sorgen, dass es sich trotz der schlanken Bauweise mit 18 mm Höhe nicht verwindet, vor allem wenn es mit ausgeklappten Aufstellfüßen genutzt wird. Die Tastatur ist zudem gegen Spritzwasser geschützt.

Bildergalerie

Office-Sondertasten

Bei der neuen Version ergänzen vier Office-Funktionstasten über dem Ziffernblock die schon bisher vorhandenen sechs Zusatztasten für die Mediensteuerung. Die Status-LEDs für CAPS LOCK, NUM- und SCROLL-LOCK sind daher direkt in die jeweiligen Tasten gewandert. Drei der vier Zusatztasten sind für typische Office-Anwendungen bestimmt: Sie rufen den Standard-Webbrowser, die Standard-E-Mail-Applikation und den Taschenrechner auf. Die vierte Taste dient zum schnellen Sperren des Rechners, wenn man seinen Arbeitsplatz verlässt. Eine Installation eines Treibers für die Zusatztasten ist nicht notwendig. Die einzelnen Tasten des Keyboards sind für eine Lebensdauer von mehr als 20 Millionen Betätigungen ausgelegt. Hat es doch das Ende seiner Nutzungsdauer erreicht soll es sich leicht recyclen lassen, es darf sich mit dem Umweltlabel „Blauer Engel“ schmücken.

Das Cherry Stream Keyboard ist im Laufe des Oktober 2019 verfügbar. Der Preis der in den Farben Weiß-Grau und Schwarz lieferbaren Tastatur liegt bei 30 Euro (UVP).

(ID:46177246)