Suchen

IT-Zeitmaschine Die Zukunft ist bereits da

Autor: Sylvia Lösel

Von der Standortvernetzung zum „grünen Rechenzentrum“ – die IT lebt vom Wandel. Karin Hernik, Channel und Partner Team Manager bei Schneider Electric, macht einige Wachstumstreiber für die Reseller aus. Dazu gehört unter anderem auch Edge Computing.

Firmen zum Thema

Karin Hernik, Regional Channel + Partner Team Manager bei APC by Schneider Electric
Karin Hernik, Regional Channel + Partner Team Manager bei APC by Schneider Electric
(Bild: APC by Schneider Electric)

Was kommt Ihnen spontan in den Sinn, wenn Sie an die IT in den letzten 25 Jahren denken?

Nichts ist so sicher wie der Wandel, das gilt besonders in der IT – auch wenn einem einige aktuelle IT-Trends durchaus bekannt vorkommen. Vor rund 20 Jahren war Standortvernetzung eines der Topthemen in der IT. Viele Reseller haben damals nachhaltige Expertisen im Bereich verteilter IT-Infrastrukturen aufgebaut. Dabei gehörten lokale Serverarchitekturen lange zum sprichwörtlichen „Brot und Butter“-Geschäft. Mit Edge Computing setzt sich jetzt ein Trend durch, der wieder das Potenzial hat, ein nachhaltiger Wachstumstreiber für große und kleine Reseller zu werden. Und das auf Basis von Lösungsansätzen, mit denen viele unserer Partner bereits gut vertraut sind.

Welche Zukunftsvision schwebt Ihnen für die IT in 10 Jahren vor?

In zehn Jahren werden sich viele der Trends, die wir heute beobachten, als Standard etabliert haben. Die Cloud wird zum ständigen Begleiter, Infrastruktur und Software wachsen zusammen und KI wird uns bei vielen alltäglichen Herausforderungen Unterstützung leisten. Für das Datacenter der Zukunft heißt das: Rechenleistung, Storage und Energieeinsatz lassen sich individuell und granular optimieren. CO²-Neutralität gilt für Rechenzentren dann als Selbstverständlichkeit. Allerdings stehen viele der Technologien für ein grünes Rechenzentrum auch heute schon zur Verfügung, sie müssten nur konsequent eingesetzt werden.

(ID:46283527)

Über den Autor

 Sylvia Lösel

Sylvia Lösel

Chefredakteurin