Fachkonferenz hat Unified Information Governance im Fokus Dataglobal gibt Tipps zur Datenklassifizierung

Autor / Redakteur: IT-BUSINESS / Sarah Maier / Sarah Gandorfer

Auf der Fachkonferenz „Klassifizierung, Compliance & Archivierung“ im kommenden Spetember wird der auf automatisierte Datenklassifizierung spezialisierte Anbieter Dataglobal präsentieren, wie man der Datenflut am besten Herr wird. In gemeinsamen Lösungszenarien mit anderen wird es auch um Sicherheit und Datenverabeitung gehen.

Anbieter zum Thema

Wolfgang Munz, CEO von Dataglobal
Wolfgang Munz, CEO von Dataglobal
(KATJA ZERN)

„Aktuelle Trends wie Big Data, Cloud Computing, Mobile, Compliance oder Security konfrontieren die IT mit einer Fülle an Anforderungen und Erwartungen. Im Kern geht es jedoch immer um die Beantwortung der gleichen Frage: Wie kann man Daten automatisiert nach ihrem Wert für das Unternehmen richtig behandeln?“, findet Wolfgang Munz, CEO von Dataglobal. „Auf der diesjährigen Fachkonferenz in Zusammenarbeit mit dem Magazin IT-Business wird darauf eine umfassende Antwort gegeben. Ich freue mich auf viele interessante Gespräche.“

Im Mittelpunkt der Konferenz steht „Unified Information Governance“. Das Konzept bringt drei wichtige Aspekte zusammen: Wertzuwachs im Business, Effizienz in der IT und schließlich Risikominimierung in Compliance und IT-Security. Datenklassifizierung nimmt dabei die zentrale Rolle eines Katalysators ein.

Resellern werden auf der Veranstaltung neben zwanzig Fachvorträgen auch Anwenderberichte und Technologie-Sessions geboten. In der begleitenden Fachausstellung werden zudem zwölf Hersteller vieles vorstellen, was es rund um das Thema Datenklassifizierung, Compliance und Archivierung bedarf.

Dabei haben die Veranstalter darauf geachtet, dass die Beiträge ein Mix aus Management-Sicht, technischer Sicht oder Compliance und Risikomanagement sind. Jeder Teilnehmer kann sich entsprechend seine für ihn relevanten Themen zusammenstellen.

Als besonderes Highlight konnte Dataglobal den renommierten IT-Sicherheitsexperten Dr. Sandro Gaycken von der FU Berlin für die Keynote gewinnen. Gayken ist Experte für Information Security und Cybersecurity. Er berät unter anderem das Deutsche Außenministerium, die UNO, die NATO sowie die EU. In seiner Keynote „IT-Unsicherheit – Die größte aller technischen Katastrophen“ schlägt er die Brücke zwischen IT-Sicherheit und der Kenntnis der eigenen Daten.

Kostenlose Anmeldung

Die Konferenz findet am 19. September 2013 auf der Burg Stettenfels bei Heilbronn statt. Los geht es um 9:30 Uhr, Ende ist gegen 18 Uhr. Die Teilnahme ist kostenfrei, allerdings ist die Anzahl der Plätze limitiert. Interessierte Händler und Endanwender können sich unter www.dataglobal.com/Fachkonferenz2013 online anmelden. □

Wissen, was läuft

Täglich die wichtigsten Infos aus dem ITK-Markt

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:42276818)