Aktueller Channel Fokus:

Storage und Datamanagement

Übernahme

Brainwaregroup kauft Nova Ratio

| Autor: Heidemarie Schuster

Die Brainwaregroup hat nun die Aktienmehrheit an Nova Ratio.
Die Brainwaregroup hat nun die Aktienmehrheit an Nova Ratio. (Bild: Pixabay)

Die Brainwaregroup will mit der Akquisition von Nova Ratio ihre Produktpalette, Mitarbeiter- und Kundenzahl erweitern sowie die Position im Oracle- und Datacenter-Lizenzmanagement stärken.

Die Brainwaregroup gibt den Kauf der Aktienmehrheit an der Nova Ratio AG bekannt. Das in Koblenz ansässige Unternehmen ist ein Anbieter von Datacenter-Hardware- und Software-Inventarisierungslösungen mit Schwerpunkt auf das Oracle-Lizenzmanagement.

„Unsere Zusammenarbeit mit Nova Ratio bei Kundenprojekten besteht seit 18 Monaten. Aufgrund der hohen Fachkompetenz und der durchwegs positiven Resultate sind wir überzeugt, mit diesem Schritt unser Angebot zugunsten der Kunden maßgeblich zu erweitern“, sagt Rey Schallberger, CEO der Brainwaregroup.

Die Produkte von Nova Ratio werden in das Portfolio der Brainwaregroup integriert. Erste Schritte dazu sind:

  • Oracle Compliance: Der Abgleich der durch Nova Ratio erhobenen technischen Lizenzdaten mit den erworbenen Lizenzrechten ermöglicht in Spider Software Asset Management eine direkte Bewertung der Compliance (verfügbar ab Januar 2017).
  • Unified Plattform: Alle Produkte der Brainwaregroup sind auf einem System lauffähig. Dies ermöglicht einen kostengünstigen Einsatz in kleineren Umgebungen und vereinfacht den Ablauf in Proof-of-Concepts (PoC) und Testumgebungen (verfügbar ab Sommer 2017).
  • Agent Integration: Der Anschluss von bestehenden Nova-Ratio-Datacenter-Agenten an das Columbus Inventory Framework der Brainwaregroup erlaubt die Enterprise-gerechte Verwaltung aller Inventarisierungsprozesse von Client- und Server-Systemen (verfügbar ab Sommer 2017).
  • Oracle Audit Defence Service: Ermittlung des Lizenzbestands für Oracle-Datenbanken für einen anstehenden Lizenzaudit oder als Datengrundlage beim Verlassen einer Oracle ULA. Der Oracle Audit Defence Service wird als Service angeboten; der Kunde muss keine Produkte kaufen oder installieren (ab sofort verfügbar).

Neben der Fortsetzung der Integration der Lösungen bleiben die aktuellen Produktangebote von Nova Ratio weiterhin als eigenständiges Portfolio verfügbar und können in Drittsysteme integriert werden.

Kommentare werden geladen....

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44457220 / Hersteller)