Im Schadensfall bis zu 1 Mio. US-Dollar Aqua Security garantiert Cloud Native Protection

Von Bernhard Lück

Anbieter zum Thema

Aqua Security ist von der Leistungsfähigkeit seiner Cloud Native Application Protection Platform (CNAPP) überzeugt – so sehr, dass das Unternehmen eine Garantie abgibt und bereit ist, im Fall eines geglückten Cloud-Native-Angriffs Schadensersatz in Millionenhöhe zu zahlen.

Die Behauptung, dass ihre Plattform alle Cloud-Native-Angriffe stoppen kann, ist Aqua Security viel Geld wert.
Die Behauptung, dass ihre Plattform alle Cloud-Native-Angriffe stoppen kann, ist Aqua Security viel Geld wert.
(Bild: © – Oleksandr Kozak – stock.adobe.com)

Kunden, welche die Cloud Native Application Protection Platform (CNAPP) vollständig implementiert haben und trotzdem Opfer eines Cloud-Native-Angriffs werden, sollen bis zu 1 Mio. US-Dollar Schadenersatz erhalten. Einen von der Garantie abgedeckten Cloud-Native-Angriff beschreibt Aqua Security als „den unbefugten Zugriff einer dritten Partei auf das Betriebssystem eines durch die Aqua-Plattform geschützten Hosts, der zur böswilligen Exfiltration, Zerstörung und/oder irreversiblen Verschlüsselung von Daten des Unternehmens führt“.

Kunden mit einem mindestens einjährigen Aqua-SaaS-Abonnement im Wert von mindestens 200.000 US-Dollar können die Garantievereinbarung unterzeichnen. Ihr Abonnement muss die Komponenten Container, K8s Security und Advanced Malware Protection umfassen und diese müssen in allen Produktions-Workloads eingesetzt werden. Außerdem verpflichten sich teilnehmende Kunden, sich an die Best Practices zu halten.

Aqua Security muss innerhalb von 24 Stunden nach Bekanntwerden eines Cloud-Native-Angriffs informiert werden. Wird festgestellt, dass der Angriff aufgrund eines Mangels an einer Laufzeitkomponente erfolgte, hat der Kunde für die verbleibende Garantiezeit Anspruch auf eine Zahlung in Höhe von 1.000 US-Dollar pro Jahr pro betroffenem Host – bis zu 1 Mio. US-Dollar jährlich.

„Produktions-Workloads sind die Kronjuwelen in Cloud-Native-Umgebungen, und genau darauf haben es die Angreifer abgesehen“, sagt Dror Davidoff, CEO und Mitbegründer von Aqua Security. „Aqua ist der einzige Anbieter, der Angriffe über den gesamten Entwicklungslebenszyklus hinweg vereiteln und Angriffe dann stoppen kann, wenn sie am wichtigsten sind: in der Produktion. Der beste Weg, das Vertrauen in unsere Plattform zu demonstrieren, ist, unseren Ruf mit einer Garantie aufs Spiel zu setzen. Niemand sonst in unserer Branche kann das von sich behaupten.“

(ID:48547906)

Wissen, was läuft

Täglich die wichtigsten Infos aus dem ITK-Markt

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung