Aktueller Channel Fokus:

TK & UCC

Ausbau der VAD-Serviceleistungen

Api und Barracuda schließen Distributionsvertrag

| Autor: Lisa Jasmin Nieberle

Andreas Printz, Leiter Einkauf und Mitglied der Geschäftsleitung bei Api
Andreas Printz, Leiter Einkauf und Mitglied der Geschäftsleitung bei Api (Bild: Api)

Api-Resellern steht ab sofort das gesamte Portfolio des Security-Herstellers Barracuda Networks zur Verfügung. Das ist ein wichtiger Schritt für den IT-Großhändler, der erst vor zwei Jahren in das Value-Added-Geschäft eingestiegen ist.

Nachdem der IT-Großhändler Api 2016 in die Value Added Distribution eingestiegen ist, verkündet er nun einen wichtigen Schritt beim Ausbau seiner VAD-Serviceleistungen. Infolge eines Distributionsvertrag mit dem Security-Hersteller Barracuda Networks steht Api-Resellern ab sofort das gesamte Barracuda-Portfolio zur Verfügung. Sie erhalten damit Zugang zu aktuellen cloudfähigen Lösungen im Bereich E-Mail- und Netzwerksicherheit sowie Datensicherung.

„Mit Barracuda haben wir uns eine innovative Ergänzung unseres Produktportfolios ins Haus geholt, die die Anforderungen im VAD Security Bereich abbildet. Die langjährige Expertise und das Knowhow von Barracuda bietet hochperformante Security-Lösungen, die wir unseren Kunden nun direkt zur Verfügung stellen können“, erklärt Andreas Printz, Leiter Einkauf und Mitglied der Geschäftsleitung von Api.

Api kreiert Modell des „Embedded VAD“

Weitere Diversifizierung

Api kreiert Modell des „Embedded VAD“

13.06.16 - Der IT-Großhändler Api hat sich vom Komponentenspezialisten zum Vollsortimenter weiterentwickelt. Zum 1. Juni ist das Aachener Unternehmen auch in die Value Added Distribution eingestiegen. Die dafür neu geschaffene Einheit agiert nicht eigenständig, sondern ist eng in die Vertriebsstrukturen von Api eingebunden. lesen

Das Thema Security gewinnt innerhalb des VAD-Angebots an Bedeutung. „Durch die Kooperation mit Api gewinnen wir eine überaus wichtige Ressource im IT-Channel und können unsere erfolgreichen Security-Plattformen nun einem noch größeren Kundenkreis zur Verfügung stellen“, so Michael Zajusch, Regional Sales Director bei Barracuda Networks.

Kommentare werden geladen....

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45605835 / Distributoren)