Suchen

Kongressmesse für Breitband, Fernsehen & Online Anga Com 2019

Autor: Sarah Böttcher

Mit mehr als 500 Ausstellern und einem umfangreichen Kongressprogramm zu aktuellen Breitband- und Medienthemen fand dieses Jahr vom 4. bis 6. Juni die Anga Com in Köln statt. Am dritten Veranstaltungstag führten die Anga Com, das Breitbandbüro des Bundes und der VATM zum zweiten Mal einen Breitbandtag durch – das Thema: Smart City.

Firmen zum Thema

Die Anga Com 2019 fand dieses Jahr wieder in Köln statt.
Die Anga Com 2019 fand dieses Jahr wieder in Köln statt.
(Bild: ITB)

Auch dieses Jahr fand die Anga Com wieder auf dem Kölner Messegelände statt. Rund 500 Aussteller und ein erweitertes Kongressprogramm, bestehend aus 36 Panels und 180 Referenten, warteten auf das internationale Publikum. Im Fokus der Messe stand auch diesmal die Verknüpfung von Breitband und Medien.

Die Kongressmesse für Breitband, Fernsehen & Online war dieses Jahr in drei Thementage unterteilt: Am 5. Juli drehte sich beim Mediengipfel alles um das Thema „Streaming“ und welchen Einfluss es auf Film und Fernsehen hat. Der Breitbandgipfel am zweiten Tag stand unter dem Stern des Glasfaserausbaus in Deutschland. Am dritten Veranstaltungstag führten die Anga Com, das Breitbandbüro des Bundes und der VATM zum zweiten Mal einen Breitbandtag durch – das Thema Smart City und 5G. 2020 öffnet die Anga Com ihre Pforten erneut vom 12. bis 14. Mai.

Impressionen der Messe finden Sie in unserer Bildergalerie:

Anga Com 2019
Bildergalerie mit 17 Bildern

(ID:45965690)

Über den Autor

 Sarah Böttcher

Sarah Böttcher

Online CvD & Redakteurin