Aktueller Channel Fokus:

Storage&DataManagement

Organisatorisch keine Änderungen

Allgeier kauft mit WK EDV Know-how für optimierte Geschäftsprozesse

| Autor / Redakteur: IT-BUSINESS / Sarah Maier / Sarah Gandorfer

Allgeier und WK EDV sind sich über die Akquisition einig.
Allgeier und WK EDV sind sich über die Akquisition einig. (Bild: VBM-Archiv)

Die Allgeier-Tochter Xiopia hat mit Wirkung zum 01. Januar 2014 WK EDV mit Sitz in Ingolstadt an der Donau übernommen. Das Unternehmen ist spezialisiert auf Software-Lösungen zur Optimierung von Geschäftsprozessen.

Durch die Aufnahme der WK EDV in die Allgeier-Gruppe, erweitert die Holding ihre Kompetenzen im Bereich wertschöpfender IT-Client-Strategien und der Optimierung von Geschäftsprozessen.

Gemeinsam mit der Allgeier-Tochter Xiopia soll WK EDV künftig als Teil der Division „Experts“, die IT-Disziplinen Client-Engineering, Managed IT- und Mobility-Services sowie kundenspezifisches Software-Development bedienen.

Der Mutterkonzern ließ verlauten, dass die Kernkompetenzen der Neuburger bei dieser Zusammenarbeit zur Gestaltung und Optimierung von Geschäftsprozessen beitrage, mit dem Ziel, die IT-Kosten der Kunden durch intelligente IT-Lösungen zu senken. Schwerpunkte des Portfolios liegen auf IT-Lösungen für komplexe audiovisuelle Informationssysteme, Device Management für mobile und stationäre Endgeräte, Mobile Services sowie auf der Entwicklung mobiler Software. Das Unternehmen verfügt über eine starke Kompetenz in der Automotive-Branche.

„Die Wünsche und Ziele unserer gemeinsamen Kunden können wir gemeinsam mit Allgeier noch umfassender realisieren“, betont Wolfgang Kabbert, Geschäftsführer von WK EDV. „Ich denke dabei an die sich ergänzenden Kernkompetenzen der Unternehmen der Allgeier SE. Ich bin davon überzeugt, dass die WK EDV dank ihrer Beständigkeit und Nachhaltigkeit in einem dynamischen Umfeld einen wertvollen Beitrag zum Erfolg der Gruppe leisten wird.“

Alles bleibt beim Alten

WK EDV beschäftigt rund 130 Mitarbeiter an den Standorten Ingolstadt und Neuburg an der Donau. Die Gesellschaft ist über die vergangenen Jahre kontinuierlich in Umsatz und Ertrag gewachsen. Gesellschaftsrechtlich und organisatorisch ergeben sich für die Kunden der WK EDV GmbH keine Änderungen. Es bleiben die bekannten Ansprechpartner bestehen. Die bisherige Geschäftsführung soll weiterhin die unternehmerische Verantwortung im Rahmen strategisch abgestimmter Planungen tragen. □

Kommentare werden geladen....

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 42509843 / Aktuelles & Hintergründe)