Suchen

Partnerprogramm Acronis führt neues Margen-Modell ein

Autor: Ira Zahorsky

Acronis will den Fachhandelspartnern der DACH-Region durch die Anpassung des Cyber-Partnerprogramms höhere Frontend-Margen und Umsätze ermöglichen sowie Unterstützung bei cloudbasierten Geschäftsmodellen anbieten.

Firmen zum Thema

Heiko von Soosten, Regional Channel Manager DACH bei Acronis
Heiko von Soosten, Regional Channel Manager DACH bei Acronis
(Bild: Acronis)

Das Cyber-Partnerprogramm von Acronis bietet Zugang zu einer Auswahl an Cyber-Protection-Produkten und -Services einschließlich Backup, Disaster Recovery, Storage, File Sync and Share, Blockchain-basierter Authentifizierung und Ransomware-Schutz auf Basis von Künstlicher Intelligenz. Es besteht aus den vier Stufen Unregistered, Authorized, Gold und Platinum Reseller, die sowohl von Vertriebspartnern als auch von Acronis-Partner-Account-Managern verwaltet werden. Neu ist ab sofort das „Grow to Gold (G2G)-Programm“, das den Partnern helfen soll, innerhalb eines Jahres das Gold-Level zu erreichen.

Mit dem Programm wird ein neues Margen-Modell eingeführt, das darauf abzielt, die Rentabilität der Distributionskanäle zu steigern und die Wettbewerbsfähigkeit zu verbessern. Die Partner sollen von einem deutlichen Anstieg der Frontend-Rabatte und einer Steigerung der Frontend-Marge im zweistelligen Bereich profitieren, so der Hersteller. „Dieses Programm stärkt unseren Resellern den Rücken“, sagt Heiko von Soosten, Regional Channel Sales Manager.

Weitere Informationen zum Partnerprogramm finden Sie unter www.acronis.com/de-de/partners.

(ID:46003719)

Über den Autor

 Ira Zahorsky

Ira Zahorsky

Redakteurin und Online-CvD, IT-BUSINESS