Aktueller Channel Fokus:

IT-Security

Definition

Was ist ein Turnaround?

| Autor / Redakteur: Laimingas / Heidemarie Schuster

Grundlagenwissen zum IT-Business
Grundlagenwissen zum IT-Business (Bild: © adiruch na chiangmai - Fotolia.com)

Ein Turnaround bezeichnet im Wirtschaftsleben den Wiedereintritt eines Unternehmens in eine langfristige Gewinnzone nach einer wirtschaftlichen Krise und einer damit einhergehenden, die Existenz gefährdenden Verlustzone.

Der Begriff Turnaround wird außer in der Wirtschaft noch in der Musik und Dramaturgie verwendet, ebenso bei Instandhaltungsprozessen und in der Luftfahrt. Bei der Instandhaltung von Anlagen und Maschinen bezeichnet er den Zyklus von Abschaltung, Wartung, Inspektion und Verbesserungen bis hin zur Wiederinbetriebnahme. In der Luftfahrtbranche ist damit die Zeit gemeint, die ein Flugzeug für Tätigkeiten wie die Abfertigung, Betankung, Catering, Reinigung sowie Be- und Entladung von Fracht am Boden verbringt.

In der Wirtschaft – und darum geht es in diesem Beitrag – handelt es sich bei einem Turnaround im Grunde um eine Art der Sanierung, die ein Unternehmen aus einer Verlustsituation herausbringt. Im übertragenen Sinne wird ebenfalls von einer Trendwende gesprochen.

Turnaround Management

Vor einem Turnaround steht die Krise. Diese kann vielfältige Ursachen haben, die nicht nur finanzieller Natur sind, sondern auch den Faktor Mensch beinhalten. Verschiedene Studien und Untersuchungen listen folgende Punkte auf:

  • geringe Liquidität
  • mangelnder Cashflow
  • schlechte Akquise von Neukunden
  • Überschuldung und daraus resultierende negative Kreditwürdigkeit
  • Fehler bei der Einschätzung und Adaption von Marktentwicklungen
  • mangelnde interne Kommunikation
  • schlecht ausgebildete Führungskräfte ohne Vision
  • ein Übermaß an interner Bürokratie
  • veraltete Strategien, vor allem auch im Hinblick auf die digitale Transformation

Beim Turnaround Management werden verschiedene Maßnahmen ergriffen, um den genannten Mängeln entgegen zu steuern, das Unternehmen vor der Insolvenz zu bewahren und es zurück zu Zahlungsfähigkeit und normalen betrieblichen Abläufen zu bringen. Meist bedarf dieser Vorgang einer besonders starken Führung.

Bestandteile des Turnarounds sind eine Restrukturierung des Unternehmens (häufig verbunden mit Entlassungen), eine Analyse der Ursachen für den Misserfolg sowie langfristige Programme und Strategien für die weitere Entwicklung. Dazu zählen Kostensenkungen, die Fokussierung auf wenige erfolgreiche Produkte oder eine Beschränkung bei Investitionen. Für all diese Maßnahmen muss vom (möglicherweise neuen) Management vor allem klar definiert und kommuniziert werden, wie die Kultur und die Strategie für den Turnaround aussehen sollen und wie sie umgesetzt werden.

Beispiel für einen gelungenen Turnaround

Eines der besten Beispiele für einen gelungenen Turnaround ist wohl das Unternehmen Apple. Nachdem es in den 1990er Jahren kurz vor dem Bankrott stand, kehrte Gründer Steve Jobs zurück. Zunächst fuhr er die Zahl der aktuellen Projekte radikal von 350 auf 10 zurück. Anschließend gelang ihm mit seinen bahnbrechenden Entwicklungen wie dem iMac, iPod, iPad und vor allem dem iPhone die Wende. Apple konnte danach den Wert seiner Aktien um rund 9.000 Prozent steigern und gehört heute zu den wertvollsten Unternehmen der Welt.

Kommentare werden geladen....

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 45956974 / IT-BUSINESS Definitionen)