Aktueller Channel Fokus:

Distribution

Definition

Was ist der Bitkom-Verband?

| Autor / Redakteur: Blue Floyd / Dr. Stefan Riedl

Grundlagenwissen zum IT-Business
Grundlagenwissen zum IT-Business (Bild: © adiruch na chiangmai - Fotolia.com)

Der Bitkom e.V. (kurz für "Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien e. V.") ist ein Branchenverband führender deutscher Unternehmen im Bereich Telekommunikation und Informationstechnologie.

Die Gründung des Vereins erfolgte Im Jahr 1999. Mehrere ebenfalls bedeutende Verbände fusionierten und gründeten daraus den heutigen Bitkom e.V. Ziel war (und ist) es, die oftmals ähnlichen Bemühungen jener Verbände unter einer Führung zusammenzulegen. Zu Beginn war die Mitgliedschaft nur auf jene Verbände beschränkt, Anfang 2000 wurde dies auch auf die Mitgliedschaft von Firmen ausgeweitet. Heute zählt man 1.700 in der gesamten Bundesrepublik tätige Mitglieder, an deren Spitze sich Präsident Achim Berg befindet. Der Verein gilt als wichtiger Impulsgeber innerhalb der genannten Branchen und setzt sich für die Verbesserung wirtschaftlicher und auch politischer Rahmenbedingungen in Deutschland ein.

Mitglieder des Bitkom e.V.

Derzeit vertritt der Verband etwa 2.400 Unternehmen aus Deutschland. Insgesamt beschäftigen diese Betriebe 700.000 Mitarbeiter und erzielen einen Umsatz von 140 Milliarden Euro pro Jahr. Die Branchen sind weit gefächert: Hersteller von Geräten, Anbieter von Dienstleistungen und Software, Betriebe mit Telekommunikation und Internet als wichtigste Standbeine sowie auch Produzenten von Unterhaltungselektronik (Hardware und Software) befinden sich darunter. Auch Streaming-Dienstleister, die digitale Medien bereitstellen, sind im Bitkom e.V. vertreten. Neben Mitgliedern aus Deutschland befinden sich (zu geringen Prozentsätzen) Unternehmen aus dem restlichen Europa, den USA sowie Asien (hauptsächlich Japan) im Verband.

Ziel des Bitkom e.V.

Vorrangig möchte der Bitkom e.V. eine Verbesserung von Arbeitsbedingungen für mittelständische und große Unternehmen im Internet- und Telekommunikationsbereich erreichen. Dabei greift der Verband auch in die Politik ein, die von Ebenen von der EU bis zu den einzelnen Kommunen reicht. Maßnahmen, die der Bitkom e.V. entwickelt, sollten außerdem von der Politik in bestimmte Handlungsfelder integriert werden - darunter:

  • Eine Verbesserung der Bildungspolitik, die etwa den Einzug der Vorteile der Digitalisierung in typischer Klassenzimmer zum Ziel hat.
  • Eine umfassendere Förderung von Forschung und Entwicklung im IT- und Telekommunikationsbereich, um nicht den Anschluss gegenüber anderen, global agierenden Wettbewerben zu verlieren.
  • Eine deutlich umfassendere Wachstumsfinanzierung, um die Bedingungen für Unternehmen vor Ort zu verbessern.
  • Verbesserungen im öffentlichen Bereich - etwa durch die bessere Verfügbarkeit schneller Breitbandanschlüsse oder WLAN-Hotspots.
  • Die Anpassung von Standortpolitik gemessen am Bedarf von Unternehmen. Dazu zählt die Implementierung schneller Internetanschlüsse im IoT-Zeitalter.

Die Themen, die diese Ziele antreiben, stammen etwa aus dem Bereich der digitalen Transformation, der Modernisierung des Bildungswesens, Industrie 4.0 und Netzpolitik, der moderne Umgang mit Urheberrecht und vieles mehr.

Kommentare werden geladen....

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44978242 / IT-BUSINESS Definitionen)