Channel Fokus:

Gaming

Definition

Was ist autonomes Fahren?

| Autor / Redakteur: jelsag / Ira Zahorsky

Grundlagenwissen zum IT-Business
Grundlagenwissen zum IT-Business (Bild: © adiruch na chiangmai - Fotolia.com)

Selbstfahrend sind Autos, seit sie erfunden worden sind – der Begriff "Automobil" hat diese Wortbedeutung. Autonomes Fahren beschreibt dagegen ein Szenario, in dem sich Autos und andere Transportsysteme tatsächlich selbstfahrend und weitgehend autonom bewegen.

Mit der Entwicklung autonom fahrender Autos beschäftigen sich derzeit sowohl die Automobilbranche als auch die IT-Konzerne. Allerdings verfolgen die Vertreter der beiden Branchen dabei unterschiedliche Konzepte. Chris Urnison, der Chef von Google Car, geht davon aus, dass autonomes Fahren revolutionäre Technologien erfordert, die mit bisherigen Fahrzeugstandards brechen. Dagegen streben zumindest die großen deutschen Autobauer eine evolutionäre Entwicklung an: Vor allem in der Oberklasse werden ihre Modelle mit immer mehr Assistenzfunktionen ausgestattet werden. Am Ende dieser Entwicklung wird früher oder später ein autonomes Fahrzeug stehen, das ohne Fahrer auskommt.

Derzeit werden die ersten hochautomatisierten Funktionen für die Serienproduktion vorbereitet. In absehbarer Zeit werden die ersten Fahrzeuge dieser Art auf den Straßen unterwegs sein. Die Experten des Stuttgarter Fraunhofer-Instituts für Arbeitswirtschaft und Organisation (IAO) gehen davon aus, dass autonome Fahrzeuge bereits so ausgereift sind, dass ihre Hersteller allein am Standort Deutschland mit einem Wertschöpfungsbeitrag von 8,8 Milliarden Euro rechnen können. Eine Studie der Unternehmensberatung Oliver Wyman geht davon aus, dass im Jahr 2035 rund 20 bis 30 Prozent der globalen Fahrzeugproduktion auf teil- und vollautomatisierte Automobile entfallen werden.

Fünf Automatisierungsstufen

Teilautomatisiertes Fahren gehört für viele Autofahrer auch heute schon zum Alltag. Allerdings sind sie trotz der vorhandenen Assistenzsysteme in der Lage, zu jedem Zeitpunkt die vollständige Kontrolle über das Fahrzeug zu übernehmen. Hochautomatisierte oder pilotierte Autos fahren dagegen tatsächlich autonom. Verkehrspolitiker und Autohersteller unterscheiden hier insgesamt fünf Automatisierungsstufen:

  • 0. „Driver only“: alle Fahrzeugfunktionen werden durch den Fahrer ausgeführt bzw. vorgegeben.
  • 1. Assistenzsysteme unterstützen die Bedienung eines Fahrzeugs.
  • 2. Teilautomatisierung: bestimmte Funktionen, beispielsweise das Halten der Fahrspur oder das Einparken, werden durch die integrierten Assistenzsysteme übernommen, werden jedoch durch den Fahrer überwacht.
  • 3. Bedingungsautomatisierung: die Assistenzsysteme führen bestimmte Funktionen eigenständig aus. Falls nötig, wird der Fahrer aufgefordert, das Steuer zu übernehmen. Jedoch sind die Systeme in der Lage, innerhalb einer Zeitreserve von etwa zehn Sekunden auch problematische Verkehrssituationen zu beherrschen. Diese Stufe der Fahrzeugautomatisierung ist technisch bereits realisierbar, die ersten so genannten Level-3-Fahrzeuge werden voraussichtlich Anfang 2019 zugelassen.
  • 4. Hochautomatisierung: die Steuerung des Fahrzeugs wird dauerhaft durch technische Systeme übernommen. Der Fahrer wird dazu aufgefordert, die Führung zu übernehmen, falls es aufgrund bestimmter Verkehrssituationen nötig ist.
  • 5. Vollautomatisierung: Das Auto fährt komplett autonom. Ein menschlicher Fahrer wird nicht mehr benötigt. Die Aufgaben des Menschen bestehen lediglich darin, das System zu starten und das Ziel der Fahrt zu definieren.

Kommentare werden geladen....

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45187937 / IT-BUSINESS Definitionen)