Distri-Award
– Jetzt zur Umfrage!

Suchen

Mitel bringt Abteilungen und Teams virtuell zusammen Videokonferenzlösung für Zusammenarbeit in Echtzeit

| Autor / Redakteur: Bernhard Lück / Dipl.-Ing. (FH) Andreas Donner

Mitel MiTeam Meetings verbindet Video-, Chat-, Sprach- und Collaboration-Funktionen und soll es Nutzern ermöglichen, ohne Unterbrechungen und in Echtzeit in einem virtuellen Arbeitsbereich zusammenzuarbeiten. Genutzt werde die globale Cloud-Infrastruktur von Amazon Web Services.

Firmen zum Thema

Mitarbeiter sollen mit MiTeam Meetings einfach in Kontakt bleiben und auch in der aktuellen Situation effektiv zusammenarbeiten können.
Mitarbeiter sollen mit MiTeam Meetings einfach in Kontakt bleiben und auch in der aktuellen Situation effektiv zusammenarbeiten können.
(Bild: Mitel)

Die cloudbasierte Videokonferenzlösung MiTeam Meetings stelle Nutzern individuelle virtuelle Co-Working-, Konferenz- und Meetingräume zur Verfügung. Eine reibungslose Zusammenarbeit, so Hersteller Mitel, sei insbesondere in der aktuellen Situation, in der viele Menschen zu Hause arbeiten, von großer Bedeutung. Um diese Herausforderung zu bewältigen und auch international arbeitenden Teams ein einheitliches Nutzererlebnis zu bieten, nutzt Mitel die globale Cloud-Infrastruktur von Amazon Web Services.

Das Angebot werde über die AWS Zone Frankfurt zur Verfügung gestellt. MiTeam Meetings sei einfach zu implementieren und zu verwalten. Darüber hinaus erlaube die Lösung ein flüssiges Hin- und Herschalten zwischen Sprach-, Chat- und Videofunktionen. Nutzer könnten mit der Anwendung jederzeit in den virtuellen Meetingraum ihrer Gruppe zurückkehren, auf aufgezeichnete Notizen zugreifen, gemeinsam genutzte Dokumente durchsehen und eine neue Besprechung starten.

Bestands- und Neukunden, so Mitel, können Lizenzen für MiTeam Meetings über ihren Mitel-Partner für die nächsten sechs Monate kostenlos beziehen.

(ID:46571486)