Wachstum vorantreiben Vertiv verstärkt EMEA-Führungsteam

Von Martin Droysen

Anbieter zum Thema

Bei Vertiv, Hersteller für kritische digitale Infrastruktur- und Kontinuitätslösungen, gibt es mehrere personelle Veränderungen in der EMEA-Führungsmannschaft, welche für weiteres Wachstum in der Region sorgen sollen.

Vertiv sichert mit einem starkem EMEA-Führungsteam den weiteren Wachstumskurs.
Vertiv sichert mit einem starkem EMEA-Führungsteam den weiteren Wachstumskurs.
(Bild: metamorworks - stock.adobe.com )

Gleich drei neue Vice Presidents sollen das Engagement von Vertiv voranbringen. Im neu gestalteten Team wurde Ana Maria Ciurea zur Vice President Commercial Operations ernannt. Peter Lambrecht wird neuer Vice President Sales und neuer Vice President (VP) Operations for Infrastructure and Solutions ist nun Rastislav Jasenovsky.

Karsten Winther, President für die EMEA Region bei Vertiv, zeigt sich zuversichtlich, dass mit den Änderungen im Führungsteam der EMEA die Kundenzufriedenheit in diesem Bereich noch verbessert werden kann.

Ana Maria Ciurea, Vice President Commercial Operations bei Vertiv
Ana Maria Ciurea, Vice President Commercial Operations bei Vertiv
(Bild: Vertiv )

In ihrer neuen Rolle leitet Ciurea weiter die Vertriebsfunktion, aber mit mehr Verantwortlichkeiten inklusive der Überwachung von End-to-End-Prozessen, was eine Gesamteffizienz und eine optimierte Ressourcenzuweisung ermöglichen soll.

Die neu geschaffene Rolle fungiert dabei als zentraler Punkt, um die Effektivität sowie den Kundenservice zu verbessern.

Ciurea ist seit knapp 15 Jahren im Unternehmen tätig, zuletzt vier Jahre als Leiterin der Vertriebsabteilung von Vertiv EMEA.

Peter Lambrecht, Vice President Sales bei Vertiv
Peter Lambrecht, Vice President Sales bei Vertiv
(Bild: Vertiv )

Lambrecht ist zukünftig als IS/IT VP EMEA, Country Manager für Deutschland, Österreich, die Schweiz und Italien sowie VP Strategic Accounts EMEA für Vertiv unterwegs.

Der seit 20 Jahren beim Unternehmen beschäftigte Experte übernimmt die Leitung von Produkt- und Servicevertriebs- und Go-to-Market-Programmen für Key Accounts, National Accounts sowie Vertriebspartner in der EMEA-Region und soll mit seinen Vertriebsteams, Exzellenzprogrammen und weiteren Maßnahmen den Wachstum fördern.

Rastislav Jasenovsky, Vice President Operations for Infrastructure & Solutions bei Vertiv
Rastislav Jasenovsky, Vice President Operations for Infrastructure & Solutions bei Vertiv
(Bild: Vertiv )

Die Ernennung von Jasenovsky soll die Verbindung von Vertriebs- und Betriebsleitern und -teams stärken und so den Kundenservice verbessern. In seiner Funktion im Führungsteam der EMEA soll er den Zusammenhalt und den Erfolg zwischen anderen Funktionen in der Region forcieren.

Der Experte ist seit 19 Jahren bei Vertiv aktiv und war zuletzt als Senior Director Operations EMEA und General Manager für die Slowakei tätig.

(ID:48455735)

Wissen, was läuft

Täglich die wichtigsten Infos aus dem ITK-Markt

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung