Kein Streit mehr um Satellitenschüsseln auf dem Balkon Technisat entwickelt einen Sat-Stuhl

Redakteur: Heidi Schuster

Hersteller Technisat arbeitet derzeit an einem Stuhl mit einer integrierten Satelliten-Anlage. Damit sollen Streitigkeiten wegen hässlicher Sat-Schüsseln an der Hausfassade zwischen Mieter und Vermieter ein Ende haben. Zudem schließt Technisat mit Siewert & Kau einen Distributionsvertrag.

Firmen zum Thema

Technisat entwickelt derzeit einen Stuhl mit integrierter Satelliten-Anlage.
Technisat entwickelt derzeit einen Stuhl mit integrierter Satelliten-Anlage.
( Archiv: Vogel Business Media )

Technisat, Anbieter von TV-Empfangslösungen, macht Schluss mit Streitigkeiten zwischen Wohnungseigentümer und Mieter um die Montage einer Satelliten-Anlage an der Hausfassade. Die Lösung soll ein Balkon-Stuhl bringen.

Technisat bietet bereits kleine Satellitenanlagen an, die unauffällig auf dem Balkon installiert werden können und trotz ihrer kleinen Maße die komplette digitale Programmvielfalt via Satellit empfangen können.

Die jüngste Entwicklung ist der Sat-Stuhl, der unauffällig auf dem Balkon platziert werden kann. Optisch nur ein Sitzmöbel, verbirgt sich im Inneren eine kleine digitale Satellitenanlage inklusive LNB. Der Vorteil liegt darin, dass sich jeder einen Stuhl auf den Balkon stellen darf. Die Optik der Hausfassade wird durch einen »Stuhl« auf dem Balkon nicht zerstört. Der Sessel kann alternativ zur Satellitenposition Astra 19,2° Ost auch auf andere Satellitenpositionen wie zum Beispiel Eutelsat Hotbird 13° Ost ausgerichtet werden. Technisat plant, den Sat-Stuhl noch in diesem Jahr auf dem Markt zu bringen.

Technisat-PC-Kartensotiment bei Siewert & Kau

Siewert & Kau erweitert ab sofort sein Produktportfolio um PC-Karten von Technisat. »Wir freuen uns auf die gemeinsame Zusammenarbeit. Für uns ist Siewert & Kau ein wichtiger Distributionspartner, der unsere Präsenz im Fachhandel im PC-Kartenbereich weiter stärken wird«, so Barbara Schuler, Bereichsleiterin PC/Multimedia bei Technisat. »Der Markt für TV-Karten hat sich in den vergangenen Jahren hervorragend entwickelt. Wir haben unser Angebot im letzten Jahr vor allem um HDTV-Produkte wie zum Beispiel um die SkyStar HD 2 oder CableStar HD 2 erweitert und bieten daher ein optimales Gesamtpaket an.«

(ID:2019310)