IT-BUSINESS Aktion:

#ITfightsCorona

Asus peppt seine Padfone-Serie deutlich auf

Smartphone und Tablet verschmelzen: Asus Padfone 2

| Redakteur: Sylvia Lösel

Auf einer groß angelegten Pressekonferenz zeigte Asus sein revolutionäres Konzept.
Auf einer groß angelegten Pressekonferenz zeigte Asus sein revolutionäres Konzept. (Asus)

Asus hat heute das Padfone 2 vorgestellt. Die symbiotische Verbindung mit dem neuen Tablet wirkt dieses Mal deutlich ausgereifter als bei der Vorgängerversion.

Das Padfone 2 erfährt noch einmal ein deutliches Facelift im Vergleich zur Vorgängervariante. Natürlich kommt das Smartphone mit Top-Ausstattung und neuester Technologie. Dazu passend gibt es das Tablet, das gleichzeitig als Docking Station für das Padfone dient. Wird das Padfone in die Halterung des Tablets geschoben, wird das Bild automatisch vom 4,7 Zoll Display des Smartphones auf das 10,1-Zoll-Display des Tablets übertragen. In diesem Moment erhält man automatisch die volle Tablet-Funktionalität, zum Beispiel die Handschriftenerkennung.

Die Ausstattungsliste

Beide Geräte laufen auf der Plattform Android 4.0 (Ice Cream Sandwich). Das Smartphone wiegt leichte 135 Gramm – zusammen mit dem Tablet hat man 649 Gramm in der Hand. Das Smartphone ist mit einer 13-Megapixel-Kamera ausgestattet, filmt Videos mit 720p und 30 Frames per Second. Auch die Asus-eigene Sound-Technologie der dritten Generation ist an Bord. Mit Hilfe der Sonic-Master-Technologie kann der Sound individuell an die Umgebung angepasst werden. 64 Gigabyte Speicher sind an Bord, dieser kann mittels SD-Kartenslot erweitert werden. Zusätzlich stellt Asus 50 Gigabyte Web-Speicher für zwei Jahre kostenlos zur Verfügung.

Beeindruckt das Smartphone schon mit seinen Leistungsdaten von 16 Stunden Gesprächszeit, neun Stunden Videogenuss oder zwei Wochen Standby, kann diese Leistung beim Andocken an das Tablet nochmals verdreifacht werden. Das Padfone 2 ist LTE fähig und hat einen NFC-Chip an Bord.

Preise

Beide Geräte, das Smartphone und das Tablet, gibt es in den Farben schwarz und weiß. Die 64-Gigabyte-Speicher-Variante soll 899 Euro kosten, bei 32 Gigabyte Speicher ist ein Preis von 799 Euro vorgesehen.

|sl

Kommentare werden geladen....

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 36171400 / Technologien & Lösungen)