IT-BUSINESS Aktion:

#ITfightsCorona

Betrifft nicht nur Hotels und Cafes

Schutz vor Abmahnungen: Internet-Nutzungsvertrag für WLAN-Betreiber

| Autor: Katrin Hofmann

Nicht nur Hotelgäste erwarten heutzutage einen WLAN-Zugang. Die Bereitstellung ist jedoch mit einem Risiko für die Hotel-Inhaber verbunden.
Nicht nur Hotelgäste erwarten heutzutage einen WLAN-Zugang. Die Bereitstellung ist jedoch mit einem Risiko für die Hotel-Inhaber verbunden. (Bild: Pixabay)

Mehr zum Thema

Einrichtungen, die Besuchern einen WLAN-Anschluss zur Verfügung stellen, müssen mit Abmahnungen rechnen. Schutz soll nun ein Internet-Nutzungsvertrag bieten, den die Kanzlei Wilde Beuger Solmecke kostenlos zur Verfügung stellt.

Hotels, Cafes, WGs oder auch Flüchtlingsheime, die ihren W-LAN-Anschluss Dritten zur Verfügung stellen, müssen dem IT-Anwalt Christian Solmecke zufolge mit teuren Abmahnbriefen rechnen. Aus diesem Grund hat die Kölner Kanzlei Wilde Beuger Solmecke nun einen kostenlosen Internet-Nutzungsvertrag auf den Weg gebracht.

Dieser steht in Deutsch, Englisch, Arabisch, Paschtu und Farsi – um auch Bürger aus dem Ausland ansprechen zu können – zum kostenlosen Download bereit. Mit ihm können die Nutzer des Anschlusses über die geltende Gesetzeslage informiert werden. Dies gilt Solmecke zufolge als Nachweis dafür, dass der Anschlussinhaber seinen Belehrungspflichten nachgekommen ist. Im Moment sei dies der sicherste Weg, um sich vor Abmahnungen zu schützen.

Solmecke erklärt: „Ich vertrete die Rechtsauffassung, dass zumindest dann keine Haftung gegeben sein kann, wenn man die Internetnutzer vorher belehrt hat. Dies ist zwar höchstrichterlich für solche Fälle noch nicht entschieden, allerdings gibt es Urteile, in denen der Anschlussinhaber in einer Wohngemeinschaft dann nicht haften muss, wenn er mit seinen Mitbewohnern über die Rechtsproblematik gesprochen und sie entsprechend belehrt hat“.

Den Vertrag gibt es hier.

Katrin Hofmann
Über den Autor

Katrin Hofmann

Editor

Kommentare werden geladen....

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 43979436 / Markt & Trends)