Suchen

Sangho Jo übernimmt Europa-Position Samsung: Chefwechsel nach einem Jahr

Autor: Sylvia Lösel

Der deutsch-koreanische Manager Man-Young Kim übernimmt ab sofort die Leitung von Samsung Electronics in Deutschland. Er löst damit Sangho Jo ab, der zukünftig das Europa-Geschäft des Unternehmens verantworten wird.

Firmen zum Thema

Man-Young Kim übernimmt die Geschäfte von Samsung Electronics in Deutschland.
Man-Young Kim übernimmt die Geschäfte von Samsung Electronics in Deutschland.
(Bild: Samsung)

Nach nur etwas mehr als einem Jahr gibt es einen erneuten Wechsel an der Spitze von Samsung Electronics in Deutschland. Sangho Jo wechselt auf eine Europaposition, für ihn übernimmt Man-Young Kim. Als Vice President Product Marketing Europe bei Samsung hat er in den vergangenen vier Jahren bereits auf europäischer Ebene im Umfeld vernetzter Technologien gearbeitet. Zuvor war Kim in unterschiedlichen Positionen bei einem Mobilfunkanbieter.

„Man-Young Kim hat einen tiefen Einblick in den deutschen Markt und bringt ein internationales Netzwerk in Europa und Korea mit – damit ist er der ideale Brückenbauer und Gestalter, um die Rolle von Samsung in Deutschland zu festigen und auszubauen“, erklärt Sangho Jo.

„Gemeinsam mit den Menschen, Unternehmen und Behörden in Deutschland wollen wir das Potenzial von Technologien wie 5G und künstlicher Intelligenz erschließen“, so Man-Young Kim. Das Managementteam rund um Kim bleibt in seiner Struktur unverändert.

(ID:46355788)

Über den Autor

 Sylvia Lösel

Sylvia Lösel

Chefredakteurin