Verstärkung für das smarte Zuhause Rademacher hat neuen COO

Autor: Ann-Marie Struck

Rademacher, Hersteller von maßgeschneiderten Lösungen im Bereich automatisierter Sicht- und Sonnenschutz, verstärkt seine Geschäftsführung. Holger Ruban ist ab sofort in der Funktion des Chief Operating Officer (COO) unter anderem für die Themen Markt und Digitalisierung verantwortlich.

Firmen zum Thema

Holger Ruban Chief Operating Officer (COO) bei Rademacher Geräte-Elektronik.
Holger Ruban Chief Operating Officer (COO) bei Rademacher Geräte-Elektronik.
(Bild: Radmacher)

Holger Ruban ist ab sofort Chief Operating Officer (COO) bei Rademacher Geräte-Elektronik. In seiner Funktion ist er für die Themen Markt und Digitalisierung verantwortlich. Ralf Kern, CEO und Sprecher der Rademacher Geschäftsführung, zur Verstärkung der Geschäftsleitung: „Mit dieser Neuorganisation werden wir unsere strategische Unternehmensausrichtung nochmals stärken.“

Die Geschäftsführung besteht nun neben Holger Ruban aus Ralf Kern, der weiterhin für die Produktstrategie und -technologie des Unternehmens verantwortlich ist. Die kaufmännische Geschäftsführung obliegt Rüdiger Schmidt. Ein weiteres Mitglied ist Andreas Dölker, der seit 2017 die Position des Chief Sales Officer inne hat.

Mit Ruban holt sich der Smart-Home-Spezialist einen Experten für das Fachpartner- und Industriegeschäft an Bord. Vor seiner Tätigkeit bei Rademacher bekleidete er eine Management-Funktion bei der Conrad Electronic Group. Zuvor arbeitet es für die Premier Farnell Gruppe.

Neben der personellen Neuaufstellung, steht auch der Ausbau des HomePilot auf der Agenda des Unternehmens. Das HomePilot-Fachpartner-Konzept ist ein Ausbildungs- und Partnerprogramm für das Fachhandwerk. Für das kommende Jahr sind zusätzliche Schulungskapazitäten und weiteres Fachpersonal geplant.

(ID:46283607)

Über den Autor

 Ann-Marie Struck

Ann-Marie Struck

Redakteurin