AMD mit neuem Channel-Chef Neuer Verkaufsleiter für den Commercial Channel Zentraleuropa bei AMD

Autor: Klaus Länger

Am 1. September 2021 hat Stephen Rommel die Position des Senior Managers Commercial Channel Sales für Zentraleuropa bei AMD übernommen. Er soll in dieser Rolle die Präsenz des Prozessorherstellers in der DACH-Region stärken.

Firmen zum Thema

Seit 1. September 2021 ist Stephen Rommel Senior Manager Commercial Channel Sales für Zentraleuropa bei AMD.
Seit 1. September 2021 ist Stephen Rommel Senior Manager Commercial Channel Sales für Zentraleuropa bei AMD.
(Bild: AMD)

AMD hat in den vergangenen Jahren mit Prozessoren wie dem Ryzen und dem Epy im Commercial Channel erhebliche Erfolge erzielt. Stephan Rommel, der seit dem 1. September die Position des Senior Managers Commercial Channel Sales inne hat, soll die Position des Prozessorherstellers festigen und weiter ausbauen. Ein Schwerpunkt liegt dabei auf der Intensivierung der Zusammenarbeit mit dem Partnernetzwerk. Rommel legt besonderen Wert auf die Infrastruktur-, Cloud- und Workplace-Lösungen des Unternehmens und will das Geschäft mit seiner Expertise in den Bereichen Business Development, Marketing, Presales, Sales und Management voranbringen.

Zuletzt war Rommel als Sales Manager, Commercial Channel Computing bei HP Deutschland tätig. Er war seit 1999 bei Hewlett Packard und übernahm bei der Trennung des Unternehmens 2015 diese Position bei HP Inc. und war dort als Verkaufsleiter für das PC-Geschäft zuständig.

(ID:47629599)

Über den Autor

 Klaus Länger

Klaus Länger

Redakteur