Wie Trend Micro die Partner bei Spezialisierungen unterstützt

Neue Kompetenzen für die SMB-Cloud aufbauen

Seite: 4/4

Firmen zum Thema

ITB: Trend Micro hat soeben eine Kampagne in der DACH-Region angekündigt, mit der der Dialog zu den Partnern im SMB-Umfeld dauerhaft etabliert werden soll. Die Partnerplattform ‚Make Money Land‘ versteht Trend Micro als zentrales Mittelstandsportal. Safesync for Business spielt dabei auch eine wichtige Rolle…

Schwittay: Ja, das Safesync-Angebot ist voraussichtlich Schwerpunkt-Thema für das erste Quartal kommenden Jahres. Das Make Money Land stellt sozusagen die Basis-Plattform zur ersten Orientierung hinsichtlich möglicher Spezialisierungen dar. Es bietet einen umfassenden Zugang zu aktuellem Vertriebs- und Technik-Wissen. Dazu kommen Incentives, Promotions, Bonus-Programme sowie Infos zu Wettbewerbs-Produkten. Partner erhalten damit einen zentralen Zugang zu allen wichtigen Ressourcen für das Mittelstandsgeschäft. Die Plattform startet mit insgesamt neun Themen-Inseln, die nicht nur über aktuelle Highlights und technische Hintergründe informieren, sondern auch lokale Ansprechpartner vermitteln. Vor Safesync werden wir aber zunächst den Schwerpunkt auf die Worry-Free Business Security legen. Auch diese Lösung lässt sich übrigens als Service aus der Cloud beziehen. Gehostet wird sie in dieser Variante ebenfalls im Trend-Micro-Rechenzentrum in Deutschland.

ITB: …und als Inhouse-Lösung?

Schwittay: …bietet sie eine Managementkonsole für die Partner. Mit ihr können sie mehrere Kunden ortsunabhängig administrieren. Wir sind damit der einzige Sicherheitsanbieter am Markt, der seinen Partnern ein Tool zur Verfügung stellt, mit dem die Partner mehrere Systeme mit unterschiedlichen Produkten parallel auf einer einzigen Konsole verwalten können. Hinter beiden Varianten steht das Smart Protection Network, das Cloud-basierte Techniken mit Ressourcen-schonenden, Client-basierten Methoden kombiniert.

Bildergalerie

ITB: Mit den Lösungen für Client-, Server- und Cloud-basierte Sicherheit stellt sich Trend Micro als Komplettanbieter in puncto Security dar. Ist hier noch Luft für den Ausbau Ihres Portfolios beziehungsweise für weitere Spezialisierungen auf der Partner-Seite?

Schwittay: Trend Micro wird in allen drei genannten Bereichen den Innovationsgrad hoch halten. Das ist die Basis, auf der wir die Zusammenarbeit mit dem Channel ausbauen werden. Für die Partner gibt es jetzt ein reichhaltiges Angebot an Kompetenzsicherungs-Möglichkeiten. Mit ihnen wollen wir die große Masse der mittelständischen Unternehmen angehen und sie sicherer machen.

(ID:29541550)