Argumente für Händler und Käufer Neue Garantie- und Serviceleistungen für Seasonic-Netzteile

Redakteur: Erwin Goßner

Der taiwanische Hersteller Seasonic, der seit Firmengründung im Jahr 1975 Produkte zur Stromversorgung entwickelt und fertigt, hat die Garantie für zwei Netzteil-Serien verlängert und im Garantiefall den 1:1-Gerätetausch als Standard integriert.

Firmen zum Thema

Auf Netzteile der X-Serie gewährt Seasonic sieben Jahre Herstellergarantie.
Auf Netzteile der X-Serie gewährt Seasonic sieben Jahre Herstellergarantie.
(Bild: Seasonic)

Das Vertrauen in die Qualität der eigenen Produkte möchte Seasonic in den Fachhandel und zu den Endkunden tragen. Der Hersteller von Netzteilen, der sich in diesem Produktsegment als Premium-Anbieter sieht, hat dazu die Garantie für die Modelle der M12II- und X-Serie auf fünf beziehungsweise sieben Jahre erweitert. Darüber hinaus gilt ab sofort, dass ein defektes Gerät bei einem Garantiefall innerhalb der jeweils geltenden Gewährleistungsfrist gegen ein neues Netzteil ausgetauscht wird.

„Wir wissen um die Qualität unserer Produkte und wollen durch den Service auch dem Kunden eine absolute Sicherheit bieten“, erklärt Nils Stallmach, EU Channel Manager bei Seasonic, diese Entscheidung. Doch nicht nur der Endkunde profitiert von einer verlängerten Garantiezeit und dem Gerätetausch, der als Bring-in-Service über das deutsche Service-Center des Herstellers abgewickelt wird. So kann auch jeder lokale Händler diese Dienstleistung nutzen.

Der Bring-in-Service gilt rückwirkend auch für schon erworbene Seasonic-Netzteile. Er schließt alle Retail-Modelle innerhalb ihrer Garantiezeit ein, unabhängig davon, wann das Produkt erworben wurden. Die Garantieverlängerungen gelten ab dem 1. September 2012 als Kaufdatum. Händler und Kunden können sich bei Fragen per E-Mail an den Support von Seasonic wenden.

(ID:37785320)