Aktueller Channel Fokus:

IT-Security

Netgear Insight Pro

Netzwerk-Management aus der Cloud für MSPs und den IT-Fachhandel

| Autor: Klaus Länger

Netgears Cloud-Management-Lösung Insight Pro deckt derzeit Switches, WLAN-Access-Points, Netzwerkspeicher und VPN-Router ab.
Netgears Cloud-Management-Lösung Insight Pro deckt derzeit Switches, WLAN-Access-Points, Netzwerkspeicher und VPN-Router ab. (Bild: Netgear)

Mit Insight Pro bringt Netgear eine Version der Cloud-basierten Management-Lösung, die speziell für Managed Service Provider und den IT-Fachhandel entwickelt wurde. Die Pro-Variante ermöglicht die Verwaltung mehrerer Unternehmensnetzwerke über ein einziges Insight-Konto.

Mit Insight bietet Netgear Administratoren die Möglichkeit, bestimmte Netzwerkgeräte in Echtzeit über eine Management Cloud zu erkennen, konfigurieren, überwachen und zu verwalten. Zunächst war das über eine App möglich, seit Februar 2018 auch über ein Cloud-Web-Portal aus. Nun startet der Netzwerk-Hersteller mit Insight Pro eine erweiterte Version der Lösung, die speziell für MSPs, Systemhäuser und den IT-Fachhandel entwickelt wurde. Über die Cloud lassen sich derzeit die Insight Switches, Access Points, VPN-Router, ReadyNAS und weitere Geräte aus dem Business-Portfolio des Herstellers verwalten. Die jüngsten Geräte für Insight sind dabei die Managed Smart Cloud Switches GC752X und GC752XP mit jeweils 52 Ports und der Insight Instant VPN Business Router BR500.

Zentrales Management mehrerer Kunden und Standorte

Bisher hatte Netgear mit den Insight-Diensten vor allem Endkunden im Blick. Hier gibt es mit Insight Basic ein Einstiegs-Angebot mit Management ausschließlich über die App und mit Insight Premium einem erweiterten Angebot mit zusätzlichen Premium-Funktionen und dem Web-Portal als weiterer Management-Option. Da laut dem Connected Small Business Report von Salesforce Research 83 Prozent aller kleineren Unternehmen nicht über eigene IT-Mitarbeiter verfügen, sieht Netgear in Insight Pro eine gute Geschäftschance für IT-Fachhändler für den Einstieg in das Managed-Service-Geschäft sowie für MSPs eine Erweiterung deren Portfolios. „Wir geben damit unseren Fachhändlern eine Plattform an die Hand, über die quasi jeder auf einfache Weise künftig Managed Services anbieten kann“, erläutert Jörg Lösche, Managing Director Central und Eastern Europe bei Netgear. „Die Einstiegshürden sind sehr gering. Wir halten unterschiedliche Insight Pro Abonnement-Angebote bereit, die sich in der Anzahl zu betreuender Geräte und in den Laufzeiten unterscheiden. Der Händler kann somit sukzessive sein Geschäft mit Netgear Insight Pro Managed Services auf- beziehungsweise ausbauen.“

Der Unterschied zur Insight-Managementlösung für Endkunden ist die (Mehr-)Mandantenfähigkeit der Pro-Version, mit der mehrere Kunden mit einem einheitlichen Account gleichzeitig betreut werden können. Insight-fähige Netzwerkgeräte an verschiedenen Standorten können remote bereitgestellt und konfiguriert werden. Echtzeitbenachrichtigungen ermöglichen eine Fehlersuche, noch bevor sich der Kunde mit seinem Problem beim Systemhaus oder MSP meldet. Insight Pro umfasst drei Verwaltungsebenen: Einen Admin, der das Insight-Pro-Konto verwaltet, einen Manager, der für zugeordnete Lokationen Zugriff auf das Netzwerkmanagement hat und den Eigentümer, der Monitoring-Rechte erhält.

Das Netzwerk-Management über die Cloud kann auch von einer Smartphone-App aus erledigt werden. Für komplexere Aufgaben steht das Insight Cloud Portal im Webbrowser bereit.
Das Netzwerk-Management über die Cloud kann auch von einer Smartphone-App aus erledigt werden. Für komplexere Aufgaben steht das Insight Cloud Portal im Webbrowser bereit. (Bild: Netgear)

Verschiedene Abonnement-Stufen

Insight Pro ist in 15 verschiedenen Abonnements erhältlich, gestaffelt nach der Anzahl der verwalteten Geräte und der Laufzeit. Das Angebot startet mit einem Gerät sowie einem Jahr Laufzeit und geht hinauf bis zu 100 Geräten und fünf Jahren Laufzeit. Endkunden mit Standorten in verschiedenen Ländern können ebenfalls betreut werden, da Insight Pro weltweit angeboten wird. Zum Start unterstützt die Oberfläche die Sprachen Deutsch, Englisch und Japanisch. Insight-Pro-Abonnements werden über die Distributoren Also, Ingram und Tech Data vertrieben, die Nutzung ist nach der Zusendung und Eingabe eines Aktivierungscodes sofort möglich.

Kommentare werden geladen....

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45516196 / Hardware)