IT-BUSINESS Aktion:

#ITfightsCorona

Zusammenschluss im Display-Markt

NEC und Sharp bilden ein Joint Venture

| Autor: Sylvia Lösel

Im professionellen Display-Segment gehen Sharp und NDS künftig gemeinsame Wege.
Im professionellen Display-Segment gehen Sharp und NDS künftig gemeinsame Wege. (Bild: © wifesun-stock.adobe.com_)

Die beiden japanischen Unternehmen NEC und Sharp wollen sich zusammentun. Für den Geschäftsbereich professioneller Display-Lösungen soll ein gemeinsames Unternehmen entstehen. So will man Synergieeffekte nutzen.

Bis zum 1. Juli 2020 soll ein neues Gemeinschaftsunternehmen entstehen, in dem jeweils das Display-Solutions-Geschäft von NEC und Sharp zusammengeführt wird. Als Markennamen soll NEC weiterhin bestehen bleiben. Dafür überträgt NEC 66 Prozent seiner Anteile an der Sparte NEC Display Solutions (NDS) an Sharp und erhält im Gegenzug eine 34-prozentige Beteiligung am Joint Venture.

„Gerade international ergänzen sich Sharp und NDS gegenseitig“, erläutert Fujikazu Nakayama, Senior Executive Managing Officer bei Sharp. „Wir erwarten, dass diese Vereinbarung zu einer Vielzahl von Synergien führt, einschließlich Skaleneffekten und Geschäftsausweitung in neuen Kategorien, einschließlich eines 8K- und 5G-Ökosystems. Sharp glaubt, dass die Entwicklung von NDS als Joint Venture mit NEC zu unserem Geschäftswachstum beitragen wird, indem unser B2B-Geschäft forciert und der Umsatz gesteigert wird. “

Und Hisatsugu Nakatani, Präsident von NDS, ergänzt: „Das Joint Venture wird Kunden und Partnern noch mehr Wert und Nutzen bringen, indem es unser Produktportfolio eine Reihe professioneller Serviceangebote erweitert.“

Kommentare werden geladen....

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 46462198 / Hersteller)