Aktueller Channel Fokus:

Storage und Datamanagement

IFA 2018

MSI: Content-Creator-Notebook mit Gaming-Genen

| Autor: Klaus Länger

Das 15,6-Zoll-Notebook P65 Creator vereint einen Intel-Hexacore-Prozessor und eine Nvidia-Geforce-GTX-Grafikkarte in einem schlanken und dezenten Aluminium-Gehäuse.
Das 15,6-Zoll-Notebook P65 Creator vereint einen Intel-Hexacore-Prozessor und eine Nvidia-Geforce-GTX-Grafikkarte in einem schlanken und dezenten Aluminium-Gehäuse. (Bild: MSI)

Neben seinen Gaming-Notebooks hat MSI die Prestige-Serie für anspruchsvolle Anwender aus dem Content-Creation-Sektor geschaffen. Sie soll zudem Livestyle-Käufer ansprechen. Auf der IFA stellt MSI das schlanke P65 Creator mit Intel-Hexacore-CPU und schneller Geforce-GTX-Grafik vor.

Das P65 Creator ist nach dem 14-Zöller P42 das zweite aktuelle Notebook aus der Prestige-Serie von MSI. Bei der Entwicklung des 15,6-Zöllers stand eine möglichst hohe Rechenleistung bei gleichzeitig niedrigem Gewicht oben im Lastenheft. So ist der neue Mobilrechner mit einem Intel-Core-i7-Prozessor aus der Coffee-Lake-H-Serie ausgestattet und verfügt so über sechs Cores. Als Grafikkarte dient eine Nvidia Geforce GTX 1050 TI, 1060 oder 1070 Q-Max. Diese Komponenten kommen auch bei Gaming-Notebooks zum Einsatz. Die stärkste Geforce-Version ist allerdings der P65 Creation 8RF „Limited Edition“ vorbehalten. Das Spitzenmodell der P65-Serie unterscheidet sich von der Standardausstattung zudem durch ein schnelleres Display mit 144 Hz Bildwiederholfrequenz. Bei allen Modellvarianten des MSI P65 stellt das entspiegelte Display die Full-HD-Auflösung dar und soll 100 Prozent Abdeckung des sRGB-Farbraums bieten. Diese Eigenschaft des Wide-View-Panels soll das Notebook neben seiner Leistung für Anwender interessant machen, die professionell oder als Hobby Content in Form von Videos, Bildern oder Animationen erstellen. Für den schnellen Zugriff auf Programme und Daten sorgt eine M.2-NVMe-SSD. Zu deren Kapazität gibt es auf der Messe leider noch keine Information. Laut Sascha Faber, Marketing Manager bei MSI Deutschland, ist das P65 Creator natürlich auch eine optisch dezente Alternative zu herkömmlichen Gaming-Notebooks. In der Leistung liege das P65 schließlich auf ähnlichem Niveau.

Schlankes Aluminium-Gehäuse in Siber oder Weiß

Verpackt sind die Komponenten in ein schlichtes, nur 18 Millimeter hohes Aluminium-Gehäuse, das Gewicht des P65 Creator liegt laut Hersteller bei 1,9 kg. Das mit vergleichsweise großen Tasten versehene Keyboard ohne Ziffernblock ist beleuchtet, im großen Touchpad ist ein Fingerprint-Reader integriert. Die „Limited Edition“ ist in ein weißes statt silbernes Aluminiumgehäuse gehüllt. Der USB-C-Port hängt hier an einem Thunderbolt-3-Controller und einer der drei USB-Typ-A-Port unterstützt USB 3.1 Gen2. Beim silbernen Standardmodell muss man sich durchgehend mit USB 3.1 Gen1 begnügen. Alle Versionen sind mit einem 82-Wattstunden-Akku ausgestattet, der eine Akkulaufzeit von mehr als neun Stunden ermöglichen soll.

Üppiges Software-Paket für Creative

Ab dem Verkaufsstart bis zum 31. Dezember erhalten die Käufer des P65 Creator im Rahmen einer Sonderaktion von MSI in Kooperation mit Intel ein umfangreiches Software-Paket mit Anwendungen für Videoschnitt, Bildbearbeitung, Grafikdesign, Musikproduktion und Streaming. Zu dem Paket, die Programme kosten laut MSI im Einzelverkauf zusammen mehr als 300 Euro, zählen unter anderem Corel PaintShop Pro X9 und Painter Essentials, Magix Movie Edit Pro Plus 2018, Music Studio 2017 und Youcast sowie PCmover Express von Laplink.

Das Einstiegsmodell der P65-Creator-Baureihe mit Geforce GTX 1050 Ti soll 1.699 Euro (UVP) kosten, das P65 Creation 8RF „Limited Edition“ mit GTX 1070 Max-Q 2.299 Euro (UVP).

Kommentare werden geladen....

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45477496 / Hardware)