Führungswechsel Mary T. McDowell wird CEO bei Mitel

Autor: Ann-Marie Struck

Der Anbieter von Unternehmenskommunikation Mitel hat Mary T. McDowell zum Chief Executive Officer (CEO) ernannt. Ihr Vorgänger Rich McBee verlässt nach fast zehn Jahren das Unternehmen.

Firmen zum Thema

Mitel hat mit Mary T. McDowell nun eine weibliche Spitze.
Mitel hat mit Mary T. McDowell nun eine weibliche Spitze.
(Bild: Mitel)

Eine neue Führungs-Ära beginnt bei Mitel. Denn nach fast einem Jahrzehnt verlässt CEO Rich McBee das Unternehmen. Seine Nachfolge tritt Mary T. McDowell als CEO an. Laut Mitel hat McBee bereits eine andere Führungsposition übernommen. Näheres ist derzeit noch nicht bekannt.

McDowell bringt langjährige Erfahrung in der Kommunikations- und Technologiebranche mit. Zuletzt war sie CEO und Vorstandsmitglied bei Polycom. Sie leitete die strategische Transformation des Geschäftsmodells, die 2018 zum Verkauf an Plantronics führte.

Vor ihrer Tätigkeit bei Polycom war McDowell Executive Vice President bei Nokia. Hier war sie für das globale Feature-Telefongeschäft des Unternehmens verantwortlich und beaufsichtigte die Entwickler- und App-Store-Organisation. Zuvor hatte sie leitende Positionen bei Compaq Computer und Hewlett Packard inne.

Außerdem unterstützt sie im Vorstand das Committee of 200, eine gemeinnützige Organisation, die Frauen in der Wirtschaft fördert.

(ID:46170272)

Über den Autor

 Ann-Marie Struck

Ann-Marie Struck

Redakteurin