Führungswechsel Martin Wibbe wird Vorstandsvorsitzender bei Materna

Autor Ann-Marie Struck

Nachdem der IT-Dienstleister Materna über ein Jahr von CFO Michael Kopp alleine geleitet wurde, übernimmt ab April Martin Wibbe mit die Führung. Als Doppelspitze wollen beide die Marktposition des Unternehmens stärken.

Anbieter zum Thema

Martin Wibbe wird neuer Vorstandsvorsitzender bei Materna.
Martin Wibbe wird neuer Vorstandsvorsitzender bei Materna.
(Bild: Materna)

Zum 1. April hat der IT-Dienstleister Materna einen neuen Vorstandsvorsitzenden. Martin Wibbe unterstützt damit CFO Michael Kopp, der zuletzt das Unternehmen alleine geleitet hat, nachdem Helmut Binder das Unternehmen Ende 2018 verlassen hat. Wibbe und Kopp werden nun gemeinsam die Weiterentwicklung des Unternehmens vorantreiben.

Zuletzt war Wibbe als Chief Sales and Marketing Officer für den Vertrieb und das Marketing von Atos Deutschland zuständig. Davor bekleidete er führende Vertriebs-, Marketing- und Business Development-Positionen bei Siemens IT Solutions & Services sowie Siemens Business Services.

Newsletter

Ihre täglichen News aus dem ITK-Markt

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:46392254)