Viewsonic XG2405-2 und XG2705-2 Günstige Full-HD-Displays für ambitionierte Gamer

Autor Klaus Länger

Viele Gamer legen mehr Wert auf schnelle Panels als auf eine hohe Auflösung. Für diese Klienten bietet Viewsonic die preisgünstigen Full-HD-Gaming-Monitore XG2405-2 und XG2705-2 mit 144-Hz-IPS-Panels und Freesync Premium.

Firmen zum Thema

Die XG-Modelle XG2405-2 und XG2705-2 basieren auf 24- und 27-Zoll-IPS-Panels mit Full-HD-Auflösung und 144 Hz Bildwiederholfrequenz.
Die XG-Modelle XG2405-2 und XG2705-2 basieren auf 24- und 27-Zoll-IPS-Panels mit Full-HD-Auflösung und 144 Hz Bildwiederholfrequenz.
(Bild: flashmovie - stock.adobe.com / Viewsonic)

Wer Gaming als Wettbewerb betreibt, etwa bei eSports-Turnieren oder auch nur beim Online-Spielen, der braucht vor allem ein flüssiges Gameplay mit hohen Frameraten und ein klares Bild, um Gegner sicher identifizieren zu können. Daher nutzen hier viele Spieler eher Full-HD-Monitore als Geräte mit höherer Auflösung, speziell wenn keine teure High-End-Grafikkarte im Rechner steckt.

Viewsonic ergänzt die Familie der Elite-Gaming-Monitore mit dem XG2405-2 und dem XG2705-2 um zwei günstige Displays, die mit in schmale Rahmen gefassten 144-Hz-IPS-Panels ausgestattet sind. Der XG2405-2 für 259 Euro (UVP) stellt die Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixel auf 24 Zoll Diagonale dar, der XG2705-2 für 299 Euro (UVP) bietet auf 27 Zoll etwas mehr Übersicht, aber die gleiche Auflösung. Beide unterstützen AMD Freesync Premium mit Low Framerate Compensation (LFC) und bieten eine Reaktionszeit von 1 ms MPRT, um Tearing und Ghosting zu verhindern. Die IPS-Panels liefern eine Helligkeit von bis zu 250 cd/m² und einen dynamischen Kontrast von 80 Millionen zu 1. Zur Schonung der Augen bei langen Spielesessions oder bei der Arbeit an den Monitoren sind die Geräte mit FlickerFree-Technologie und einem Blaulichtfilter ausgestattet.

Bildergalerie

Gaming-Modi und Höhenverstellung

Mit der Viewmode-Funktion können die Spieler Voreinstellungen für verschiedene Spielegattungen wie First-Person-Shooter, Echtzeitstrategiespiele oder deren Unterkategorie Multiplayer Online Battle Arena aufrufen. Dabei werden die Gammakurve, die Farbtemperatur, der Kontrast und die Helligkeit angepasst. Für die optimale Betrachtungsposition sorgt der Standfuß mit 120-mm-Höhenverstellung. An Anschlüssen sind ein DisplayPort 1.2 und zwei HDMI-1.4-Eingänge vorhanden. Zusätzlich sind im Monitorgehäuse zwei 2-Watt-Lautsprecher eingebaut.

(ID:47306143)