Elektromobilität Elektrisches Skateboard in Notebook-Größe erreicht bis zu 10 km/h

Redakteur: Dipl.-Ing. (FH) Thomas Kuther

„WalkCar“ ist ein elektrisches Mini-Skateboard, das eine Höchstgeschwindigkeit von bis zu 10 km/h erreicht.

Anbieter zum Thema

„WalkCar“ ist ein elektrisches Mini-Skateboard, das eine Höchstgeschwindigkeit von bis zu 10 km/h erreicht.
„WalkCar“ ist ein elektrisches Mini-Skateboard, das eine Höchstgeschwindigkeit von bis zu 10 km/h erreicht.
(Bild: Cocoa Motors)

Das handliche Rollbrett wurde vom Japaner Kuniako Saito und dem Unternehmen Cocoa Motors entwickelt und hat ungefähr die Größe eines 15-Zoll-Notebooks, verfügt über einen Elektromotor sowie einen Lithium-Ionen-Akku.

Das Mini-Rollbrett kann bis zu 120 kg tragen und eine Distanz von 12 km zurücklegen, ehe es wieder aufgeladen werden muss. Der Ladevorgang dauert in etwa 3 h. WalkCar wird beim Aufsteigen automatisch in Betrieb genommen und über die Gewichtverlagerung gesteuert. Steigt man ab, so bremst das Aluminium-Skateboard automatisch.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 20 Bildern

Video: Das WalkCar von Cocoa Motors

Rollbrett passt in jede Tasche

Mit seinem Gewicht zwischen 2 und 3 kg – es variiert zwischen Indoor- und Outdoor-Version – kann WalkCar auch leicht in einer Tasche transportiert werden. Im Oktober 2015 planen die Entwickler eine Kickstarter-Kampagne, um die Finanzierung zu ermöglichen. Das elektrische Skateboard soll für einen Preis von 800 US-$ (rund 730 €) erhältlich sein.

Wissen, was läuft

Täglich die wichtigsten Infos aus dem ITK-Markt

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

Artikelfiles und Artikellinks

(ID:43551290)