Gut zu wissen Drei nützliche Funktionen für Ihr Diensthandy

Autor Melanie Krauß

Webseiten auf dem Startbildschirm hinterlegen, einen mobilen Hotspot erstellen oder wichtige Anrufe auch im Ruhemodus durchstellen – wir zeigen, wie Sie Ihr Diensthandy optimal einrichten können.

Anbieter zum Thema

Wie man ein Diensthandy optimal nutzt, zeigt die Bilderstrecke.
Wie man ein Diensthandy optimal nutzt, zeigt die Bilderstrecke.
(Bild: ©Aoodstocker - stock.adobe.com)

Das Diensthandy ist in der Arbeitswelt ein wichtiger Begleiter. Es ermöglicht beispielsweise den Zugriff auf Dokumente, E-Mails und den eigenen Kalender von unterwegs. Unsere Bildergalerie zeigt Ihnen drei weitere praktische Funktionen und wie Sie diese auf Ihrem Android- beziehungsweise IOS-Gerät nutzen können:

Bildergalerie
Bildergalerie mit 7 Bildern

Übrigens: 72 Prozent der Deutschen nutzen Android als Betriebssystem für ihr Smartphone. 23 Prozent hingegen verwenden IOS. Windows ist mit 3 Prozent deutlich abgeschlagen. (Quelle: Statista Global Consumer Survey)Dieser Beitrag stammt von unserem Partnerportal Maschinenmarkt.

Wissen, was läuft

Täglich die wichtigsten Infos aus dem ITK-Markt

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:46311667)