#allemachenmit Digitalkampagne zum World Environment Day

Autor: Melanie Staudacher

Im Rahmen des World Environment Day am 5. Juni rufen die Agentur-, Tech- und Medienbranche dazu auf, sich für die Wiederherstellung unseres Ökosystems einzusetzen. Die Kampagne #allemachenmit findet vom 29. Mai bis 12. Juni statt.

Firmen zum Thema

Unter dem Namen #allemachenmit soll eine siebenstellige Anzahl an Bäumen gepflanzt werden.
Unter dem Namen #allemachenmit soll eine siebenstellige Anzahl an Bäumen gepflanzt werden.
(Bild: Factor Eleven)

Am 5. Juni ist der World Environment Day. Aus diesem Anlass organisiert das Software Startup Factor Eleven die Kampagne #allemachenmit. Mit Hilfe von Unternehmen aus der Agentur-, Tech- und Medienbranche soll insgesamt eine siebenstellige Anzahl an Bäumen gepflanzt werden.

Vom 29. Mai bis einschließlich 12. Juni versuchen die teilnehmenden Unternehmen und deren Kunden, so viele Menschen wie möglich dafür zu begeistern, sich am World Environment Day zu beteiligen. Dafür ist nur eine kurze SMS mit dem Inhalt „BAUM1“, „BAUM5“ oder „BAUM10“ nötig. Das entspricht der Anzahl der Bäume, die gepflanzt werden sollen und den jeweiligen Kosten von 1, 5 oder 10 Euro.

Im Rahmen der Kampagne können Agenturen, Startups, Dienstleister und werbetreibende Kunden ein Media-Paket buchen. Mit dem Erlös dieser Pakete werden aufmerksamkeitsstarke Werbeflächen und Platzierungen eingekauft, um die Kampagnenkosten zu finanzieren.

Dr. Gunther Schunk, Director Public Relations der Vogel Communications Group
Dr. Gunther Schunk, Director Public Relations der Vogel Communications Group
(Bild: Vogel Business Media)

Auch die Vogel Communicatoins Group ist Teil der Aktion. Dr. Gunther Schunk, Director Public Relations der Vogel Communications Group, sagt: „Kommunikation ist unser Geschäft. Und Kommunikation funktioniert nur, wenn sie glaubwürdig und authentisch ist. Als werteorientiertes Unternehmen ist uns das Vertrauen in uns, in unsere Unternehmensgruppe und in unsere Kompetenzen daher sehr wichtig. Deswegen engagieren wir uns im CSR-Bereich und unterstützen gerne derartige Aktionen, wie die #allemachenmit. Auf diesen Anspruch zahlt auch unsere Vogel Stiftung ein, die als Stiftungsgesellschafter am Unternehmen beteiligt ist. Wir wissen auch, dass Unternehmen ihre gesellschaftliche Verantwortung ernst nehmen und zunehmend sich stärker engagieren wollen. Schon allein, weil das auch von den jüngeren Generationen, Generation Y und Generation Z, viel stärker eingefordert wird. Genau deswegen macht es Sinn, sich mit solchen Aktivitäten zu beschäftigen, die passenden auszuwählen und dann auch ernsthaft umzusetzen.“

(ID:47430629)

Über den Autor

 Melanie Staudacher

Melanie Staudacher

Volontärin, Vogel IT-Medien GmbH