All-in-One-PCs für Arbeit und Freizeit

Die neuen Multi-Talente bei Asus und Tarox

Seite: 2/3

Firmen zum Thema

Klare Abgrenzungen

Der Tarox Business 3000 AIO besitzt durch das 21,5-Zoll-Display (54,6 Zentimeter Diagonale) kompakte Abmessungen. Er ist in erster Linie für den gewerblichen Einsatz konzipiert, soll laut Tarox aber auch den meisten Anforderungen im privaten Bereich gewachsen sein. Alle Funktionen des Gerätes lassen sich mittels Touch-Funktion steuern, so dass der Maus und der Tastatur eine Nebenrolle zukommt. Helligkeit und Lautstärke werden beispielsweise mithilfe des Proximity Sensors ebenso mittels Handfunktion gesteuert wie auch die Aktivierung der Bildschirm-Tastatur. Speziell für den Business-Einsatz gedacht sind Sensoren, die auf Bewegungen vor dem Display reagieren und den PC automatisch in den Stand-by-Modus schalten, sobald über eine bestimmte Zeit keine Bewegung erkennbar ist.

Beim All-in-One-PC ET2700INKS-B005C hat Asus auf die Touch-Funktion verzichtet. Durch die serienmäßig mitgelieferte kabellose Tastatur und Maus gibt es auch bei diesem Rechner kein störendes Kabelgewirr auf dem Schreibtisch. Das 27-Zoll-Display mit rund 68 Zentimetern Bildschirmdiagonale basiert auf einem MVA-Panel (Multi-domain Vertical Alignment), das sich gegenüber TN (Twisted Nematic) durch größere Blickwinkelunabhängigkeit und höheren Kontrast auszeichnet. Zu den Besonderheiten zählen USB 3.0 sowie jeweils einmal HDMI als Ein- und Ausgang.

Bildergalerie

(ID:31576900)