IT-BUSINESS-Motorradtour Die Bitrider auf Tour durchs Erzgebirge

Von Werner Nieberle

Anbieter zum Thema

Zum achten Mal machte sich die Motorradtour von IT-BUSINESS aka „Bitrider“ vom 15. bis 17. Juli auf den Weg. Insgesamt 45 IT-Bikerinnen und -Bikern erkundeten bei herrlichem Wetter und endlosen Kurven als die „Ore Mountain Crackers“ das Erzgebirge und den nahegelegenen Böhmerwald.

Gruppenfoto der Bitrider vor der Abfahrt zur 8. Tour.
Gruppenfoto der Bitrider vor der Abfahrt zur 8. Tour.
(Bild: Vogel IT-Medien GmbH)

Nach der coronabedingten Unsicherheit haben sich das Orga-Team der Bitrider, Werner Nieberle und Hannah Lamotte, im Jahr 2022 erneut für eine Tour in deutschen Landen entschieden – mit einem Abstecher nach Tschechien. Die Wahl fiel auf das Erzgebirge, also der hügelig und pittoreske Landstrich im ehemaligen Silber- und Erzabbaugebiet unterhalb der Stadt Chemnitz.

Und es hat sich gelohnt: Verteilt auf zwei Tourtage bei schönstem Sommerwetter erkundeten die Bitrider das Stammland der Nussknacker auf ihren „heißen Öfen“. Das Fahrerfeld wurde dazu je nach Präferenz in sieben Gruppen mit „märchenhaften“ Namen eingeteilt, jeweils angeführt und wieder eingesammelt von den ehrenamtlichen Tourguides und Schlussfahrern.

Diese wurden beim Come-together mit Vorstellungsrunde am Vorabend im Hotel Neustädter Hof in Schwarzenberg mit Warnwesten in gelb und orange ausgestattet. Aber auch die Fahrer gingen nicht leer aus: Sie bekamen qualitativ hochwertige Tourshirts mit dem Touremblem, gesponsert von Uli Lindner aka „U9“ (Polybius).

Auftakt im nördlichen Erzgebirge

Der erste Tourtag begann zunächst mit abenteuerlichen Umleitungen und dem Besuch des Schlosses Augustusburg, wo ein „ritterliches“ Mittagessen und die Möglichkeit der Besichtigung des Motorradmuseums geboten wurde. Schließlich war die Gegend um Zschopau seit jeher Ost-Mekka des Motorradbaus mit Marken wie DKW, MZ und IFA. Nach einer äußerst kurvigen Weiterfahrt trafen sich die Bitrider zum Nachmittagsstopp in der Berghütte Prijut 12, am Fuße der Skisprungschanze Oberwiesenthal gelegen.

Abends angekommen und mit Freibier am Start von insgesamt sieben Biersponsoren verlieh Werner Nieberle die Bitrider-Ehrennadeln in Silber, die man ab fünf Touren erhält, an Othmar Noe, Oliver Tagisade, Knut Janasch, Klaus-Dieter Schweikert, Helmut Kaitz, Martin Schilling und Hans Martin Ossig.

Finale im Osten

Am zweiten Tourtag machten sich die Bitrider auf den Weg zum Nussknacker-Museum in Neuhausen. Dort steht der hiesige Weltrekordhalter-Halter mit einer stattlichen Größe von 3,86 m Größe und gibt ein schönes Selfie-Motiv für so manchen begeisterten Biker ab. Den Rest der Tour verbrachten die Bitrider mit schönstem Kurventanz auf kleinen, weitestgehend verkehrsfreien Straßen im tschechischen Böhmerwald. Zum Mittagsstopp traf man sich beim Spanferkel-Essen in Lesna und zum standesgemäßen Kaffee und Kuchen im imposanten Grandhotel Pupp in Karlsbad, welches übrigens die Kulisse für den James-Bond-Film „Casino Royale“ abgab.

BITRIDER on Tour 2022
Bildergalerie mit 31 Bildern

Biker mit Herz

Nach kurzer Vorstellung des Kinderhilfs-Projektes „Kids in Emotion“, bei dem jedes Jahr engagierte Biker aus München sozial benachteiligten Kinder einen ganzen Tag voller Freude bereiten, entschlossen sich die Bitrider spontan, den „Helm rumgehen“ zu lassen, um Geld einzusammeln. Es kamen stolze 700 Euro zusammen, die Bitrider-Chief Werner Nieberle an Christian Gaigl übergab, der die Aktivität vorstellte und die Spende stellvertretend entgegennahm.

Ausblick

Auch 2023 werden sich die Bitrider wieder auf den Weg machen. Wohin die Reise führt ist noch offen, aber eines ist sicher: die insgesamt 64 Tour-Alumnis der acht Bitrider-Touren freuen sich jetzt schon auf die Einladung und die wie immer perfekte Vorbereitung. Wer Interesse hat mitzufahren, kann sich gerne unter diesem Link oder per Direktmitteilung auf LinkedIn oder Xing an Werner Nieberle auf die Einladungsliste setzen lassen.

Zum Abschluss das Bitrider-Tour-Video von Achim Heisler:

(ID:48527892)

Wissen, was läuft

Täglich die wichtigsten Infos aus dem ITK-Markt

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung